Buncrana Community Hospital wird Tovertafel-Pionier

Tovertafel Franchise
Tovertafel Pflegeinnovation fur Menschen mit Demenz

Tovertafel ist eine spielerische Pflegeinnovation und Spielelösung, die ältere Menschen im fortgeschrittenen Stadium von Demenz miteinander und mit ihrer Umgebung verbindet und sie dazu anregt, sich zu bewegen.

Veröffentlicht am

Wer es nicht in der eigenen Familie erlebt hat, kann sich vielleicht nur schwer vorstellen, welch gravierende Folgen eine Demenzerkrankung für den Patienten, aber auch für dessen Familie haben kann. Die Pflege eines an Demenz leidenden Menschen ist meist sehr energie- und kräftezehrend. In solchen Situationen ist daher jede Hilfe dringend nötig – und diese gibt es im digitalen Zeitalter nicht mehr nur durch Pflegepersonal, sondern auch in Form von Programmen und bestimmten, technischen Anwendungen, welche Demenzpatienten und ihren Familien das Leben vereinfachen können. Das in den Niederlanden entwickelte System „Tovertafel“ (Zaubertisch) ist eine davon und wird nun im irischen Buncrana Community Hospital eingesetzt.

Eine echte Pflegeinnovation

Dieses Jahr erwirbt das Buncrana Community Hospital im irischen Donegal einen dieser „Zaubertische“. Die Bezeichnung wurde durch einen unter Demenz leidenden Patienten geprägt, der bei der erstmaligen Verwendung beteuerte, dies sei ein „Zaubertisch“. In der Tat ermöglicht Tovertafel das interaktive Spielen mit auf einen Tisch projizierten Objekten. Dafür kann ein ganz gewöhnlicher Tisch verwendet werden. Es soll Menschen mit einer Demenzerkrankung dazu ermutigen, sich aktiv zu betätigen, und sie dadurch vor allem auf sozialer Ebene stimulieren. Hierzu gibt es farbenfrohe Animationen mit Unterwasserwelten, Blumen oder Ballspielen, an denen die Patienten teilnehmen können und auf diese Weise miteinander interagieren. Dabei kann jeder je nach seinen sowohl physischen als auch kognitiven Möglichkeiten in einem für ihn geeigneten Rhythmus vorgehen.

Tovertafel – von Patienten gut aufgenommen

Nach ersten Versuchen mit der neuen Anwendung berichtet das Personal des Buncrana Community Hospital, Tovertafel sei außerordentlich gut von den Demenzpatienten aufgenommen worden. Das Krankenhaus leistet hier Pionierarbeit – neben dem Buncrana Hospital gibt es im Land lediglich zwei weitere Krankenhäuser in Dublin, die bereits ein Tovertafel-System einsetzen. Sicherlich ist dies ein wichtiger Schritt in Richtung einer deutlichen Verbesserung des Alltags betreuungsbedürftiger Menschen mit kognitiver Einschränkung und eine Erleichterung für deren Familien und Pflegepersonal.

Andere aktuelle News
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Andere aktuelle Artikel

Kredit für Existenzgründer: Das sind Ihre Möglichkeiten

Für eine Gründung braucht man bekanntlich Geld. Fast kein Existenzgründer verfügt [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Onboarding neuer Mitarbeiter für Ihr Franchise in 5 Schritten

Ein wichtiger Erfolgsfaktor innerhalb des Franchisings ist kompetentes Personal, [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Unternehmensethik: Wertvorstellungen in Franchise-Unternehmen

Wenn von einer Unternehmensethik die Rede ist, dann ist damit meist das Existieren [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Lagerkosten senken: So bringen Sie Ihr Franchise zum Erfolg!

Um den Profit Ihres Unternehmens zu maximieren, kann eine gut geplante Strategie [...]


HILFE & UNTERSTÜTZUNG IM FRANCHISING

Franchise Expo: Die Vorteile für Franchisegeber und Gründungsinteressierte

Im November ist es wieder soweit und die Franchise Expo öffnet ihre Tore: Vom 14. [...]


VERANSTALTUNGEN

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250