Demenzbetreuung wird immer wichtiger

senioba Franchise
senioba Service für Senioren, Haushalt und Familie

Das senioba Franchise bietet Betreuungsdienstleistungen und Vermittlung von 24 Stunden Pflegekräften für Zuhause an.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren
Veröffentlicht am

In den kommenden Jahren wird sich der Bedarf an einer Demenzbetreuung deutlich erhöhen, so eine Vorhersage der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V., die sich auf Forschungen der Universität München stützt. Laut der Seniorenbetreuung Senioba, die die Daten der Universität als Informationsquelle nutzt, sind bundesweit rund 1,7 Millionen Menschen an Demenz erkrankt. Der 24-Stunden-Pflege-Anbieter beschreibt Schätzungen von Dr. Horst Bickel, der erwartet, dass die Zahl der Menschen, die eine Demenzbetreuung benötigen, bis 2050 auf rund 3 Millionen ansteigt.

Immer mehr Menschen sind betroffen

Immer mehr Menschen sind von der Alzheimer-Krankheit betroffen. Laut Senioba erkranken jährlich rund 300.000 Menschen daran. Vor allem Senioren über dem Alter von 75 sind gefährdet. Den Unterschied erklärt die Deutsche Alzheimer Gesellschaft, die für die Erkrankung im Alter zwischen 75 bis 79 Jahren eine Häufigkeit von 7,3 Prozent angibt. Dagegen sind es bei Menschen im Alter zwischen 70 und 74 Jahren rund 3,5 Prozent. Die Zahl steigt auch nach dem 80. Geburtstag stark an: Bei über 80-Jährigen beträgt die Zahl bereits 15,5 Prozent, erklärt Senioba. Ab 85 Jahren steigt sie dann auf 26 Prozent und ab 90 sogar auf 41 Prozent, so Senioba.

Betreuungsangebot für Senioren

Durch die hohe Anzahl erkrankter Menschen, die immer weiter zunimmt, werden bundesweit Pflegekräfte benötigt. Für viele Senioren ist es dabei wichtig, nicht aus dem eigenen Zuhause ausziehen zu müssen, um die Pflege in Anspruch zu nehmen. Aus diesem Grund bietet das Franchiseunternehmen eine umfassende 24-Stunden-Betreuung und die stundenweise Betreuung in den eigenen vier Wänden an, die eine Reihe von Dienstleistungen einschließt. Die Pflegekräfte von Senioba übernehmen oder helfen bei wesentlichen Dingen wie dem Einkaufen im Supermarkt, dem Gang zum Arzt, der Hilfe im Haushalt oder sie unternehmen gemeinsame Freizeitaktivitäten. Franchisenehmer müssen für die Ausübung des Pflege-Angebots für Senioren, die bei Senioba nicht nur die Alzheimer-Betreuung einschließt, keine Vorkenntnisse in der Branche besitzen. Es sind stattdessen persönliches Engagement und die Bereitschaft, im Team zu arbeiten, notwendig, um eine erfolgreiche Partnerschaft einzugehen.

Andere aktuelle News
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Andere aktuelle Artikel

Vision: Wie werde ich erfolgreicher Unternehmer?

Wer ein eigenes Unternehmen gründen möchte, der benötigt nicht nur eine Geschäftsidee [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Sprüche für Chef - Oder auch: Was unterscheidet einen Boss von einem Leader?

Der DIHK Gründerreport des letzten Jahres führte uns noch deutlicher vor Augen, [...]


Yerkes Dodson Kurve: Was das ist und wie sie Ihnen weiterhilft

Schneller, härter, mehr und besser. In der heutigen Gesellschaft streben die Menschen [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Projektmanagement Phasen: Alles für Ihr Franchise-Projekt

In jedem Unternehmen gibt es immer wieder Projekte. Aufgrund dessen gehört Projektmanagement [...]


EIN FRANCHISESYSTEM AUSWÄHLEN

Entwicklungsmöglichkeiten im Unternehmen: Wichtiger Input für Ihre Mitarbeiter!

Eine essentielle Ressource in Unternehmen wird leider oft unterschätzt: Die Mitarbeiter! [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250