Desigual bringt Influencer und Künstler in Miami zusammen

DESIGUAL Franchise
DESIGUAL “We dress people, not bodies”

Desigual wurde 1984 in Barcelona mit dem Ziel gegründet, Personen mit einzigartigen Kreationen zu bekleiden.

Veröffentlicht am

Mit seiner jüngsten Aktion brachte die Marke Desigual nun berühmte Künstler und Influencer zusammen. Nach Facebook und vor allem YouTube hat nun Instagram sich zu einer wahren Plattform für all diejenigen entwickelt, die auf künstlerischer Ebene, aber auch in anderen Bereichen wie beispielsweise der Mode etwas zu sagen haben. Die sogenannten Influencer haben sich vor allem zu Vorbildern der Generation Z entwickelt. Dies sind meist zunächst unbekannte, junge Leute mit einer großen Portion Talent, gutem Geschmack und einem einzigartigen Gespür für neue Trends. Für junge Designer hat Instagram sich zudem zu einem wahren Sprungbrett in die Welt der Mode entwickelt.

Influencer verändern die Marke Desigual

Bei Desigual entschloss man sich jüngst, das Talent junger Influencer auszuschöpfen, um für frischen Wind und neue Looks zu sorgen. Dabei setzt das Unternehme auf junge Leute aus den verschiedensten Bereichen wie beispielsweise Schauspieler, Zeichner und Models, mit dem Ziel, all diese Fähigkeiten zu bündeln und somit das volle kreative Potential der jungen Generationen zu nutzen und gleichzeitig die junge Kundschaft auch in Zukunft für sich zu gewinnen. Aus diesem Bestreben heraus entstand Desigual House, eine Plattform zur freien Entfaltung des gebündelten kreativen Potentials, deren Ziel es ist, neue und innovative Trends zu schaffen.

Die Plattform

Was die verschiedenen Influencer anbetrifft, setzt Desigual vor allem auf spanische und internationale Instagram-Stars im Bereich Kultur und Kunst. Denn was dem neuen Auftreten der Marke zugutekommen soll, ist vor allem die große Individualität und Freiheit sowie die freie Entfaltung eines Jeden, die besagte Influencer verkörpern. Die in Miami versammelten Influencer brachten sodann auch gleich ein neues Design unter dem Motto „Haz lo que quieras“ (Tu was du willst) hervor. Desigual macht also in Sachen Innovation alles richtig. Denn der so entstandene neue Street-Style wurde auch gleich von seinen Schaffern mit großem Erfolg in Miami zur Schau getragen.

Andere aktuelle News
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Andere aktuelle Artikel

Selbstständig machen: Trennen Sie sich von diesen sechs Eigenschaften, um Erfolg zu haben

Das Franchising ist ein großartiges Vertriebssystem, das es Unternehmen ermöglicht, [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Internationaler Tag der Freundschaft! Wir zeigen Ihnen wie Sie Freundschaften mit einem Franchise fördern

Am 30. Juli ist es endlich wieder soweit: Der Internationale Tag der Freundschaft! [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Selbstständig machen mit einem Blumen Franchise?

Dass das Franchising eine großartige Möglichkeit ist, um seine eigene Existenzgründung [...]


BRANCHEN IM FOKUS

Kompetenzen einer Führungskraft: Welche Kompetenzen benötigen Franchise-Unternehmer?

Als Franchisegeber oder Franchisenehmer sollten Sie über gewissen Qualitäten und [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Franchise Consultants: Was ist ihre Rolle?

„Wo es an Beratung fehlt, da scheitern die Pläne, wo viele Ratgeber sind, gibt [...]


HILFE & UNTERSTÜTZUNG IM FRANCHISING

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250