Die Enchilada Gruppe teilt mit Ihnen

Enchilada Franchise
Enchilada Puro México!

Mexikanische Küche, Cocktails und Lebensfreude.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren

Bei Enchilada haben sie ein völlig neues Konzept, und dieses basiert auf einer der edelsten menschlichen Eigenschaften – dem Teilen. The Restless in München wird der erste permanente Pop-up-Spot sein.

Der Raum von Enchilada, Ihr Fachwissen

Die Enchilada Gruppe hat beschlossen, ihrem bereits umfangreichen Geschäftsbetrieb einen weiteren Geschäftsansatz hinzuzufügen. Das Hauptziel dieses neuen Konzepts ist es, jedem eine Chance zu geben. Enchilada teilt sein professionell und voll ausgestattetes Restaurant mit denen, die sich ohne zusätzliche Risiken in die Gastronomie einarbeiten wollen. Das gemeinsame Restaurant soll als experimentelles Sprungbrett für Feinschmecker, Fast-Food-Fans, angehende Hobbyköche, ambitionierte Gastronomen in und außerhalb Münchens sowie für diejenigen dienen, die ein kulinarisches Erlebnis suchen, das sie in die Selbstständigkeit führen könnte. Alles in allem bietet Enchilada ein großzügiges, modernes Restaurantinterieur an einem hervorragenden Ort, für alle, die ihre gastronomischen Fähigkeiten testen wollen, ohne jegliche wirtschaftliche Haftung oder Risiko. Im Inneren befindet sich eine wunderschöne, mit hochwertiger Ausstattung eingerichtete Küche sowie Platz für 100 Personen.

Innovation und Neuheit

Die Enchilada Gruppe ist bekannt für ihre Vielfalt bei Franchisekonzepten. Derzeit bietet die vielseitige Gruppe zehn verschiedene Franchisekonzepte an und arbeitet immer an neuen Ideen. Seit der Eröffnung des ersten Enchilada-Restaurants in München im Jahr 1990 war die Enchilada Gruppe stets bestrebt, Neues anzubieten. Dieses Gespür für aktuelle kulinarische Trends half der Enchilada Gruppe, sich erfolgreich auf den sich ständig verändernden Markt einzustellen.

Die Enchilada Gruppe wird das Restaurant mit ihren beiden eigenen Marken eröffnen, darunter das Konzept Mathilda, das eigentlich eine modifizierte Version des Konzepts Wilma Wunder ist. Coyacan wird voraussichtlich einen ersten Eindruck vom bevorstehenden Neustart des Enchilada im November vermitteln. Was die externen Restaurantkonzepte betrifft, so werden sie Anfang 2019 im Restless umgesetzt. Wer sich entschließt, dieses kulinarische Abenteuer anzustreben und seine Spezialitäten im Restless zu kochen, wird seinen Anteil am Lebensmittelverkauf und an den Kosten für das Personal bezahlen. Die Bar bleibt jedoch weiterhin in der Hand der Besitzer von Restless.

Andere aktuelle News

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250