Douglas erklimmt das Geschäftsfeld rasant

Douglas Franchise
Douglas

Douglas ist eine international tätige Parfümeriekette. Für alle, die mehr als Körperpflege suchen, ist unsere Auswahl eine Offenbarung

10.09.2018 08:00

Das Bundeskartellamt hat bestätigt, dass Douglas die Parfümerie Akzente GmbH Ende Juli erfolgreich und äußerst effizient übernommen hat.

Douglas

Douglas ist eines der führenden E-Commerce-Unternehmen im Bereich der Beauty-Produkte. Das Unternehmen hat sein Geschäft so entwickelt, dass es den Bedürfnissen und Anforderungen eines durchschnittlichen Kunden entspricht, und das ist einer der Hauptgründe für die schnelle Expansion. Der offizielle Online-Shop bietet zahlreiche Serviceleistungen und Produkte, so dass sie für jeden zugänglich sind. Douglas betreibt rund 2.500 Filialen und Online-Shops in 19 europäischen Ländern und bietet über 35.000 hochwertige Artikel aus verschiedenen Beauty-Bereichen an. Allein im Geschäftsjahr 2016/2017 erwirtschaftete der Schönheitsriese 2,8 Milliarden Euro Umsatz. Douglas betreibt die Bereiche Parfümerie, Hautpflege und dekorative Kosmetik mit größter Sorgfalt, ohne dabei die Bedürfnisse seiner Kunden zu vernachlässigen oder zu schmälern. Die unkomplizierte Vorgehensweise ist eine seiner größten Stärken.

Zukünftige Strategie

Die Übernahme von Parfümerie Akzente GmbH durch Douglas war fast ein natürlicher Prozess. Akzente war immer einigermaßen gut, doch es war offensichtlich, dass sie einen Anstoß brauchten. Im Geschäftsjahr 2017 konnte Akzente mit 450 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 75 Millionen Euro erzielen. Douglas und Akzente haben sich darauf geeinigt, den Kaufpreis nicht bekannt zu geben, da Douglas die Akquisition aus den zur Verfügung stehenden Mitteln finanzieren wird. Kai Renchen, Gründer von Parfumdreams, bleibt an der Spitze von Akzente und sein Hauptziel wird es sein, sein Fachwissen und seine Fähigkeiten einzusetzen, um das Führungsteam von Douglas weiter zu verstärken.

Diese Übernahme ist keine gewöhnliche unternehmerische Tortur, denn Douglas beabsichtigt, den Parfumdreams-Shop zu führen, ohne seinen Namen und seine bekannten Eigenschaften zu ändern. Douglas plant, Parfumdreams als integralen Bestandteil seiner Zwei-Marken-Strategie einzusetzen. Diese Art der Geschäftstätigkeit könnte Douglas als E-Commerce-Marke einen wichtigen Impuls geben und seine Position unter den besten Beauty-Unternehmen im Internet stärken.

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld.

Übrige Zeichen: 250