Effektive Selbstverteidigung durch Taekima

Taekima Franchise
Taekima Sportlich, entspannt, selbstsicher - das Taekima-Training

Das Bewegungskonzept das Fitness, Selbstbehauptung, Selbstverteidigung und Entspannung verbindet - für alle Altersgruppen, Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren
Veröffentlicht am

Möchten Kinder und Erwachsene mehr über die Selbstverteidigung lernen, ist es oft notwendig, in ein paar verschiedene Kurse zu investieren, je nachdem welcher Bereich erlernt werden soll. Manche Kurse spezialisieren sich eher auf Fitness und Kondition, andere auf Selbstverteidigung und wieder andere auf Selbstbehauptung oder auch auf Entspannung. Taekima vereint alle vier Bereiche in einem Kurs, dessen Unterrichtseinheit nur 1 Stunde lang dauert. Selbstverteidigung, Selbstbehauptung, Fitness und Entspannung werden zusammen gelehrt. Bei Taekima werden heute nicht mehr nur Kinder unterrichtet, sondern auch Erwachsene, so hoch war die Nachfrage.

Qualifizierung der Trainer

Um sich als Partner im Unternehmen zu qualifizieren, muss eine Trainerqualifizierung erfolgreich bestanden werden, bei der vor allem Praxis unterrichtet wird. Existenzgründer benötigen keine Vorkenntnisse für den Einstieg und werden individuell und sorgfältig geschult und vorbereitet. Nach der Absolvierung des Trainings wird den Trainern Wissen durch wichtige Tipps und Tricks mitgeteilt. Auch der Austausch zwischen Partnern kann helfen, falls Schwierigkeiten auftreten. Nach 2 Jahren muss die Trainerlizenz verlängert und erneut erworben werden. So kann für eine hohe Qualität beim Training gesorgt werden.

Der ideale Franchise-Partner

Idealerweise ist ein potenzieller Franchise-Partner von Taekima zwischen 20 und 60 Jahre alt. Die Trainingsposition kann von einem Mann oder einer Frau ausgeführt werden und ein kommunikatives Verhalten ist wesentlich, um bei Taekima erfolgreich zu sein. Der Unterricht bei Taekima eignet sich nicht nur für diejenigen, die gerne Selbstverteidigung erlernen möchten, sondern ermöglicht es auch, im Alltag selbstbewusster aufzutreten und den Tag entspannter zu meistern. Auch für die allgemeine Fitness kann Taekima die richtige Wahl sein. Das vielseitige Programm bietet eine gute Serviceleistung und der Unterricht macht vielen Teilnehmern Spaß.

Für die Eröffnung eines Standorts ist eine Gesamtinvestition von 6.000 € notwendig. Der Eigenkapital-Anteil beträgt 5.500 € und die Eintrittsgebühr 3.200 €. Franchise-Gebühren machen 8 % des monatlichen Umsatzes aus. Werbegebühren und laufende Gebühren fallen nicht an.

Andere aktuelle News
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (4/5), 1 Bewertung
Andere aktuelle Artikel

Talentmanagement im Franchising: Das müssen Franchisegeber wissen!

In unserem heutigen Artikel möchten wir mit Ihnen über das Talentmanagement sprechen. [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Handyverbot am Arbeitsplatz – Ist diese Regel noch zeitgemäß?

Das Handy ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Wir möchten ständig erreichbar [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Personalbetreuung im Franchising: Worauf kommt es an?

Ein Unternehmen kann nur so gut sein, wie es seine Mitarbeiter sind. Aus diesem [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Zweitjob als Franchisenehmer: Geht das?

Wer sich gerne selbstständig machen möchte, aber noch nicht bereit ist, die Sicherheit [...]


EIN FRANCHISE ERÖFFNEN - FRANCHISENEHMER WERDEN

Empfehlungsschreiben Muster: So erledigen es smarte Manager

Die Arbeitswelt verlangt neben den gängigen Bewerbungsunterlagen und Arbeitszeugnissen [...]


HILFE & UNTERSTÜTZUNG IM FRANCHISING

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250