Erfolgsgeschichte eines Franchisepartners - Storebox

Storebox Logo
Storebox Dein Lager nebenan

Lagern - so einfach wie nie zuvor! Als erste komplett digitalisierte Selfstorage-Lösung bildet Storebox den kompletten Verkaufsprozess - von der Auswahl des Abteils, über die Buchung bis zur sofortigen Zutrittsmöglichkeit – digital ab. Ihre Kunden haben bei der Buchung die Wahl zwischen flexiblen Mietzeiten und unterschiedlichsten Größen und profitieren von einer 24/7-Zutrittsmöglichkeit, smarten Sensoren und Sicherheitskontrolle.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren
Veröffentlicht am

Bereits im Februar 2019 erhielt Storebox die 2.000 Anfrage von potenziellen Franchisepartnern. Das System des Self-Storage-Anbieters ist überaus beliebt und wird von vielen Franchisepartnern genutzt. Dazu gehört Paul Langeder, der Franchisepartner von 3 Standorten in Salzburg ist. Er ist seit 2018 als Franchisenehmer tätig und ist vor allem von der „100 % digitalen Lösung“ der Lagerräume überzeugt. Bereits bevor er von Storebox hörte erkannte Langeder den Platzmangel, der in städtischen Gegenden zu finden ist. Am Self-Storage-Markt ergebe eine Franchisepartnerschaft einen bedeutenden Vorteil für die Existenzgründung, erklärt er.

Vorteil eines Franchisesystems bei der Existenzgründung

Das Franchisesystem von Storebox ermögliche die Nutzung einer starken Marke, eines Online-Auftritts und des digitalen Lagersystems, erklärte Langeder und nannte außerdem die vorhandene Zielgruppe und die Erfahrung der Franchise-Zentrale. Nach einem Jahr als Franchisepartner war der Unternehmer bereits sehr zufrieden mit dem System. Der Austausch mit der Zentrale in Wien laufe sehr gut, fährt er fort. Jede Frage werde sehr schnell beantwortet. Der Support und der Service seien ausgezeichnet und auch die erreichten Ziele motivieren für die Zukunft. An seine Anfänge beim Unternehmen erinnert sich Langeder gerne zurück.

Die Analyse des ersten Standorts

Gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Raphael schlug er damals zunächst verschiedene mögliche Standorte vor und erhielt sofort ein Feedback. In Zusammenarbeit mit der Zentrale wurden mögliche Standorte begutachtet. Dabei spielten Faktoren wie der Preis pro Quadratmeter, die Umgebung und die Größe eine Rolle. In Salzburg seien vor allem auch Parkmöglichkeiten und der Zugang mit dem Auto wichtig, betont der junge Existenzgründer. Auch der gute Kontakt zum Vermieter sie wichtig, da die Mietzeit relativ lange laufe, erklärt er. Als weiteren Tipp für neue Franchisenehmer erklärt Paul Langeder, dass die Anzahl der Buchungen je nach Saison schwanken können. Es gäbe natürlich Hürden, die auf dem Weg zu einem erfolgreichen Storebox überwunden werden müssen. Doch ein gutes System ermöglicht es Franchisepartnern, diese Hürden leichter überbrücken zu können.

Andere aktuelle News
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Andere aktuelle Artikel

Wichtige Online-Tools & Tipps für die Arbeit im Home Office

Von zuhause zu arbeiten, ist für viele noch relativ ungewohnt. Damit Sie sich an [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Selbstständig von zuhause: 9 Schritte für die Unternehmensgründung von daheim

Wenn Sie schon länger darüber nachdenken, sich mit einem eigenen Online-Business [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Corona-Krise: Welcher Versicherungsschutz hilft Selbstständigen und Unternehmern

Selbstständige und das Corona-Virus – gibt es Versicherungsschutz? Während die Corona-Pandemie [...]


HILFE & UNTERSTÜTZUNG IM FRANCHISING

6 Erfolgsstories: So haben bekannte Marken wirtschaftliche Krisen überstanden!

Erfahren Sie welche Unternehmen Krisenzeiten besser meistern als andere und welche [...]


HILFE & UNTERSTÜTZUNG IM FRANCHISING

Home Office in der Corona-Krise: 10 Tipps für mehr Effizienz

Aus aktuellem Anlass arbeitet die Mehrheit der Deutschen von zuhause - und zwar im [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250