EXIT - Huxley auf dem Weg nach oben

EXIT Franchise
EXIT Exit® Game

EXIT sorgt mit dem ultimativen Live Escape Game für ein ganz besonderes Teamerlebnis!

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren

05.04.2018 07:50 | Sport, Freizeit & Kultur

Das auf Abenteuerspiele und sogenannte „Escape Games” spezialisierte Franchiseunternehmen EXIT hat 2018 schon so richtig abgeräumt. Laut Pressemitteilung des Berliner Unternehmens wurde das „Virtual Reality Live Adventure Huxley” von einer Fachjury für den Deutschen Computerspielpreis 2018 nominiert. Die Idee zu dem Spiel hatten unter anderem die EXIT Gründer Real Hoffmann und Max Mühlbach.

Innovation und Inszenierung

Das Spiel wurde von der Fachjury in den Kategorien „Beste Innovation” und „Beste Inszenierung” nominiert. EXIT Gründer Max Mühlbach sieht sich durch die Nominierung in seinem Fortschritt auf dem Gebiet der Virtual Reality bestätigt und freut sich über die Wertschätzung auf der Verleihung des Deutschen Computerspielpreises 2018. Insbesondere sei es eine Auszeichnung seiner Arbeit und die des gesamten Teams. Mühlbach ist sich sicher, mit der digitalen Entwicklung auf dem richtigen Weg zu sein.

Der diesjährige Computerspielpreis wird am 10. April bereits zum zehnten Mal verliehen. Die Jury muss zwischen 39 nominierten Spielen in 13 verschiedenen Kategorien entscheiden. Der Computerspielpreis, der in der Branche für Förderung und Innovation steht, ist dieses Jahr mit einem Preisgeld von unglaublichen 560.000 Euro dotiert.

Huxley als großer Favorit

Huxley versetzt seine Spieler in eine virtuelle Umgebung, in der sich diese im Jahre 3007 wiederfinden. Das Leben auf der Erde existiert nicht mehr und die Spieler sehen sich als letzte Überlebende der Menschheit auf einer Raumstation. Ein Hilferuf von der Erde versetzt die Spieler in die Lage, den Untergang der Erde rückgängig machen zu können. Dafür haben sie ab diesem Zeitpunkt 44 Minuten Zeit.

Tatsächlich befinden sich die zwei bis acht Spieler in einem ca. 15 Quadratmeter großen Raum. Sie sind ausgestattet mit einem Computerrucksack von XMG, einer HTC Vive Brille und zwei Controllern.

Exklusive Meinungen der Spieler

Neben der Jury, die die Entwicklung einzigartiger Hard- und Software sowie den kreativen Einsatz der Entwickler auszeichnet, können auch die Spieler abstimmen. Ab dem 6. März entscheiden diese über ihr Lieblingsspiel.

Andere aktuelle News

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250