FiltaFry kommt in die Hauptstadt

FiltaFry Franchise
FiltaFry Saubere Fritteusen, einwandfreies Öl, nachhaltiger frittieren.

Filtafry hat sich seit seiner Gründung 1996 in Großbritannien auf das Fritteusen Management spezialisiert und bietet das einzige mobile Full-Service-Konzept rund um die Fritteuse.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren
Veröffentlicht am

Allein schon in Europa hat jedes Land seine eigene Küche. Neben verschiedensten Zutaten variiert dabei vor allem die Art der Zubereitung selbst auf nationaler Ebene von Region zu Region. Zwar hat somit jede Küche ganz eigene Ansprüche, was Zutaten und auch das technische Zubehör angeht. Doch ob vietnamesisch, spanisch, italienisch oder deutsch – frittiert wird überall. Und wo frittiert wird, „fallen Späne“. Denn so einfach eine Fritteuse im Gebrauch auch sein mag, ihre Reinigung und die ordnungsgemäße Entsorgung des Öls sind alles andere als leicht und erfordern professionelle Unterstützung. Das Franchiseunternehmen FiltaFry hat sich genau hierin spezialisiert und expandiert kräftig, wie die jüngste Entwicklung in Berlin zeigt.

Zuwachs für Berlin/Potsdam

Seit Januar ist Franchisenehmer Andreas Selent als neuer Geschäftsführer in Berlin. Nachdem er zuvor im westfälischen Hagen tätig gewesen war, wird er nun für FiltaFry im Raum Berlin/Potsdam tätig sein. Zu der Übernahme dieser Position kam es, da sein Vorgänger Thomas Weisser gesundheitsbedingt in den Ruhestand gegangen war. Unter der Führung von Andreas Selent geht es sodann auch sofort zur Sache. Gemeinsam mit dem bisherigen Servicemitarbeiter konzentriert er sich nun auf den Ausbau des Geschäfts in der Region. Mit einem zweiten FiltaFry-Van sollen ab sofort mehr Kapazitäten zur Verfügung stehen.

Selent schafft neue Arbeitsplätze

Andreas Selent will sich vor allem auf die Akquise neuer Kunden konzentrieren und sucht damit bereits jetzt nach neuen Mitarbeitern. So möchte er seine günstigen Startbedingungen in einem bereits laufenden Unternehmen aufs Beste ausschöpfen, um FiltaFry in der Region schnellstmöglich auf eine neue Ebene zu heben. Das Unternehmen bietet einen Fritteusen- Full Service an, mit dem es Gastronomen und Kunden aller Art bedient. Neben einem reinen Gewissen dank umweltfreundlicher Entsorgung bietet der Service den Kunden auch finanziell einen klaren Vorteil. Denn dank der ordnungsgemäßen Reinigung des Öls kann dieses mehrmals wiederverwendet werden, was wiederum die Kosten senkt.

Andere aktuelle News
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Andere aktuelle Artikel

Selbstständig machen: Trennen Sie sich von diesen sechs Eigenschaften, um Erfolg zu haben

Das Franchising ist ein großartiges Vertriebssystem, das es Unternehmen ermöglicht, [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Internationaler Tag der Freundschaft! Wir zeigen Ihnen wie Sie Freundschaften mit einem Franchise fördern

Am 30. Juli ist es endlich wieder soweit: Der Internationale Tag der Freundschaft! [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Selbstständig machen mit einem Blumen Franchise?

Dass das Franchising eine großartige Möglichkeit ist, um seine eigene Existenzgründung [...]


BRANCHEN IM FOKUS

Kompetenzen einer Führungskraft: Welche Kompetenzen benötigen Franchise-Unternehmer?

Als Franchisegeber oder Franchisenehmer sollten Sie über gewissen Qualitäten und [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Franchise Consultants: Was ist ihre Rolle?

„Wo es an Beratung fehlt, da scheitern die Pläne, wo viele Ratgeber sind, gibt [...]


HILFE & UNTERSTÜTZUNG IM FRANCHISING

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250