FiltaFry startet mit erstem Partner in Spanien

FiltaFry Franchise
FiltaFry Saubere Fritteusen, einwandfreies Öl, nachhaltiger frittieren.

Filtafry hat sich seit seiner Gründung 1996 in Großbritannien auf das Fritteusen Management spezialisiert und bietet das einzige mobile Full-Service-Konzept rund um die Fritteuse.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren

Wer schon einmal in Südspanien Tapas essen war, der weiß um die unglaubliche Vielfalt an köstlichen kleinen Häppchen, die zur „caña“, einem kleinen Glas Bier, serviert werden. Neben leckerem Serrano-Schinken, frischem Fisch und anderen Leckereien fällt hier vor allem eines auf: Viele Tapas sind frittiert. Und auch eine Vielzahl anderer Speisen der spanischen Küche erlangen ihren köstlichen Geschmack nicht zuletzt durch ein kurzes Bad in der Fritteuse. Hinzu kommen selbstverständlich die vielen Fastfoodrestaurants, an denen es auch in Spanien mittlerweile in keiner größeren Stadt fehlt. Wo viel frittiert wird, steht aufwendige Reinigungsarbeit auf dem Plan. Die Eroberung des spanischen Marktes ist für den mobilen Fritteusen Full Service von FiltaFry also schlichtweg die logische Konsequenz.

Saubere Fritteusen an der Costa Blanca

Ab November startet Lauri Nakström als erster Partner von FiltaFry in Spanien seinen mobilen Fritteusen Full Service rund um die Stadt Alicante an der Costa Blanca, einer der beliebtesten Urlaubsregionen Spaniens. Gerade in der Hochsaison dampfen hier die Fritteusen, weshalb das innovative Konzept von FiltaFry wie gerufen kommt. Über den neuen Zuwachs in der FiltaFry-Familie ist man hoch erfreut, wünscht Lauri Nachström viel Erfolg und verspricht tatkräftige Unterstützung. Auf jeden Fall ist man gespannt, wie das Konzept in Spanien aufgenommen wird. Von Nakströms unternehmerischem Erfolg hängen somit maßgeblich zukünftige Entscheidungen bezüglich weiterer Partner in Spanien ab.

Ein Vorteil für spanische Gastronomen

Rein objektiv gesehen, haben die spanischen Gastronomen keinen Grund, den mobilen Fritteusen Full Service nicht mit Begeisterung aufzunehmen. Denn neben der Tatsache, dass ihnen Nakström das lästige Reinigen der Fritteusen abnimmt, stellt der FiltaFry-Service auch in monetärer Hinsicht einen Zugewinn dar. Dank der professionellen Reinigung des Öls kann dieses viel häufiger wiederverwendet werden, was Kosten spart. Ist das Öl hingegen nicht mehr verwendbar, wird es auf professionelle und umweltschonende Weise von FiltaFry entsorgt.

Andere aktuelle News

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250