Franchise-Partner gesucht: hawaiianisches Restaurant Ma´Loa Poké Bowl

Maloa-Franchise-Logo-final
Ma´Loa Poké Bowl HAWAII IN A BOWL!

„Ride the healthy wave!“ - Starten Sie mit Ihrem eigenen Restaurant durch und machen Sie sich mit gesunden, frischen und schnell zubereiteten hawaiianischen Köstlichkeiten von Ma´Loa Poké Bowl selbständig.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren
Veröffentlicht am

Ein frischer, lecker gewürzter Fisch- und Gemüseteller steht vor den Gästen im Ma´Loa Hawaii Poké Bowl-Restaurant in Berlin-Mitte. Mit einer würzigen Soße übergossen wird der natürliche Geschmack der kleingeschnittenen Gemüsesorten im Teller dennoch gewahrt. Sie schmecken knackig und frisch und sorgen für ein reichhaltiges Geschmackserlebnis. Avocados, Kichererbsen, Mangostücke und vieles mehr befindet sich im schmackhaften Bowl und ist für gesundheitsbewusste Esser gut geeignet. Beim Poké Bowl handelt es sich um eine Speise, die sich in Hawaii zum Nationalgericht etabliert hat. Es besteht neben Gemüse oft auch aus rohem Fisch, der sorgfältig mariniert und zubereitet wird.

Drei verschiedene Traditionen in einem Bowl

Traditionell wird Thunfisch verwendet sowie Reis, Sesam, Frühlingszwiebeln und Sojasauce. Es können auch Hähnchen, Oktopus, Shrimps, Lachs und Tofu enthalten sein und auf Vollkornreis oder Zucchini-Nudeln serviert werden. Garniert wird das ganze gerne mit Cashew-Nüssen, gerösteten Zwiebeln, Wasabi-Nüssen oder Kokos-Chips. Es kommt hier die japanische Küche, die Küche Polynesiens und die der Westküste der USA zusammen. Die Poké Bowls können mit Essstäbchen oder auch mit der Gabel gegessen werden, sie schmecken frisch und sättigend. In Berlin ist der Hawaii Poké Bowl bei vielen jungen Leuten beliebt, da er für ein leichtes Mittagessen sorgt, das gut schmeckt und bei dem gleichzeitig auf die eigene Fitness geachtet werden kann.

Standorte und Franchise-Partnerschaften

Ein Poké Bowl-Restaurant gibt es inzwischen in der Oranienburger Straße, der Zimmerstraße und am Hausvogteiplatz in Berlin-Mitte, sowie der Oranienstraße in Kreuzberg, der Kantstraße in Berlin-Charlottenberg, in Köln, Hamburg und Hannover. Neue Standorte sollen schon bald in Hamburg und Hannover eröffnet werden. Es werden noch mehr Existenzgründer gesucht, die das Konzept in Deutschland verbreiten möchten. Der Gründer der Ma´Loa Hawaii Poké Bowl-Restaurantkette war selbst vom Gericht in Hawaii begeistert und wollte es nach Deutschland bringen. In den Geschäften in Berlin und in anderen Städten bilden viele grüne Pflanzen und eine natürliche Holz-Ausstattung die Inneneinrichtung, Surfbretter stehen an der Wand und es wird für eine sonnige und heitere Atmosphäre gesorgt.

Andere aktuelle News
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (5/5), 1 Bewertung
Andere aktuelle Artikel

RocketReal: Starten Sie durch in der Immobilienbranche

Eine Branche, die vor allem auch in Deutschland boomt, ist die Immobilienbranche. [...]


EIN FRANCHISESYSTEM AUSWÄHLEN

Megatrends 2020: Diese 5 sollten Sie als Unternehmer kennen, um gut ins neue Jahr zu starten!

Es gibt immer Trends, die auch Unternehmen beeinflussen. Trends haben meistens [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Bürokosten im Franchising

Das Franchising ist ein tolles System. Seinen Einzug nach Europa und speziell nach [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Streetfood in Köln: Wie werde ich mein eigener Boss?

Sie hätten gern ein eigenes kleines, mobiles Restaurant? Dann ist das Leben als [...]


EIN FRANCHISE ERÖFFNEN - FRANCHISENEHMER WERDEN

Tragfähigkeitsbescheinigung – Was ist das?

Die Selbstständigkeit ist eine teure Angelegenheit. Und auch wenn das Franchising [...]


RECHTLICHES - GESETZGEBUNG

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250