Franchisepartnerin setzt neuen Rekord bei Mrs.Sporty

MRS.SPORTY Franchise
MRS.SPORTY Mrs.Sporty fokussiert sich mit seinem Fitness-Club-Konzept auf die Zielgruppe Frauen 50+

Das erfolgreiche Fitness-Club-Konzept von Mrs.Sporty wird seit 2005 an Franchise-Partner (m/w) weitergegeben, die sich mit Mrs.Sporty Franchise selbstständig machen. An ihrem Wunschstandort setzen Sie das Konzept um und eröffnen Ihren eigenen Mrs.Sporty Club. Diese zeichnen sich durch exzellenten Mitglieder-Service, sehr hohe Produktqualität sowie ein sehr modernes und freundliches Raumkonzept aus.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren
Veröffentlicht am

Franchisepartnerschaften wie die von Isabella Kling fallen auf: Die aus Linz stammende Unternehmerin hat sich mit der Marke Mrs.Sporty selbstständig gemacht und dabei eine Karriere aufgebaut. Heute betreibt sie sechs Standorte. Die 47-Jährige eröffnete im Jahr 2006 den ersten eigenen Betrieb und konnte danach immer weiter expandieren. Bei der FranchiseEXPO in Frankfurt, die vor kurzem stattfand, erhielt sie die Auszeichnung „Bester Franchise-Partner“ in Deutschland, Österreich und der Schweiz – eine Ehre, die sie sich, laut der Jury, wahrlich verdient hat.

Ein neuer Rekord für das Franchise

Nicht nur wurde ihr die begehrte Auszeichnung auf der Expo übergeben, durch die sie auch an der Preisverleihung „Bester Franchisenehmer der Welt“, die am 1. Februar 2020 in Florenz stattfinden wird, teilnehmen kann. Sie erzielte durch ihren Erfolg auch einen Rekord für das gesamte Franchisesystem von Mrs.Sporty: Mit mehr als 400 Mitgliedern eröffnete sie ein neues Mrs.Sporty-Fitnesscenter. Ein solcher Erfolg ist bisher noch keinem Franchisepartner gelungen. Das erfolgreiche Studio ist das neueste ihres Netzwerkes und befindet sich in Gallneukirchen.

40 % mehr Franchisepartnerschaften

Frau Klings Geheimnis? Eine ausgesprochen starke Identifizierung mit dem Konzept, erklärt sie. Auch erkennt sie den Sinn in ihrer Tätigkeit, denn sie kann damit die Gesundheit und Fitness der Mitglieder unterstützen. Isabella Kling ist mit ihrer Begeisterung für ein Franchisesystem nicht allein. Insgesamt fällt die Wahl von Unternehmern bei der Existenzgründung immer mehr auf Franchisesysteme. In Österreich entschlossen sich seit dem Jahr 2010 etwa 40 % mehr als zuvor für einen solchen Schritt. Das bedeutet, dass inzwischen 9.400 Menschen im Land ein Franchisesystem gewählt haben. Laut dem Österreichischen Franchiseverband liegen die Nettoumsätze in der Branche im Jahr 2019 bei 10 Milliarden Euro. Franchisepartnerschaften liegen also im Trend.

Mrs.Sporty ist mit 450 Standorten und 200.000 Mitgliedern seit der Gründung im Jahr 2004 einen erfolgreichen Weg gegangen. Ein Jahr nach der Eröffnung des ersten Standorts wurde die Fitnessmarke für Frauen zu einem Franchiseunternehmen und betreut seitdem Partner in mehreren Ländern.

1911_Mrs.Sporty Franchise-Partnerin Isabella Kling 1

Andere aktuelle News
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (4.5/5), 1 Bewertung
Andere aktuelle Artikel

Digitalisierung 4.0 im Franchising

Es sind neue Zeiten angebrochen: Wir befinden uns im digitalen Zeitalter, wo [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Tipps für Weihnachtsfeier: Unser Survival-Guide für Ihr Franchise

Das Jahr nähert sich dem Ende und die Weihnachtszeit wird langsam eingeläutet. [...]


HILFE & UNTERSTÜTZUNG IM FRANCHISING

Standort herausfinden mit der Standortanalyse

Bevor Sie sich als Franchisenehmer selbstständig machen, gilt es zunächst einmal [...]


FRANCHISE-ERÖFFNUNG - STÄDTE IM FOKUS

Das 7-S-Modell: Was Sie hiervon für Ihr Franchisemanagement lernen können

Das 7-S-Modell ist ein Konzept, bestehend aus 7 Kernvariablen, die von großer Relevanz [...]


HILFE & UNTERSTÜTZUNG IM FRANCHISING

Personaleinsatz um selbstständig zu werden

Wer sich selbstständig machen möchte, der muss ein wenig Personaleinsatz an den [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250