Fressnapf offen für innovative Produkte

Fressnapf Franchise
Fressnapf die Nummer eins im Heimtierbedarf

Bei Fressnapf möchten wir die besten Produkte rund ums Tier zu guten Preisen anbieten.

Europas Nummer 1 im Heimtierbedarf bietet mit rund 1.500 modernen Märkten in elf europäischen Ländern ein flächendeckendes Netz für Tierfreunde und Tierhalter. Neben Tiernahrung finden sich in den Standorten auch ein umfangreiches Zubehör und Serviceangebote sowie ein umfangreiches Sortiment an exklusiven Marken in allen Preisbereichen. Gegründet 1990 von Torsten Töller, der durch seine USA-Reise von der Gründung eines eigenen Heimtierbedarfs inspiriert wurde, scheiterte beinahe finanziell bei seinem ersten Standort in Erkelenz. Heute, 28 Jahre später, hat sich die Idee zu Europas Nummer eins im Heimtierbedarf entwickelt und das Unternehmen setzt sich mittlerweile in vielfältiger Weise für die Tier-Mensch-Beziehung ein. So werden zahlreiche soziale, karitative und tierschutzrelevante Projekte im In- und Ausland unterstützt. Mit dem Programm „Innovation Selection“ sucht Fressnapf derzeit nach neuen Produktideen, die bis zum 18. Mai 2018 eingereicht werden können.

Frische Impulse für das Unternehmen

Da sich die Produktlandschaft in der Heimtierbranche im stetigen Wandel befindet, sucht Fressnapf dieses Jahr nach neuen Funktionalitäten, nachhaltigen Produktionsweisen sowie innovativen Designs. Es sollen frische Impulse gesetzt werden, um die Kunden der rund 1.500 Märkte neu begeistern zu können. Unter dem Siegel „Innovation Selection“ können diese Produkte ab sofort und bis zum 18. Mai 2018 über die unternehmenseigene Homepage vorgestellt werden. Zudem sollen im Rahmen der Interzoo in Nürnberg Anfang Mai Fressnapf-Scouts unterwegs sein, um neue und innovative Produkte zu sichten und Produzenten direkt anzusprechen. Das Ziel der Fressnapf-Gruppe ist es, ausgewählte Produkte europaweit im Marktnetz des Unternehmens zu vertreiben.

Innovation mit vielfältigen Facetten

Aber nicht nur die Neuigkeit des Produkts entscheidet über seine Eignung zum Vertrieb, auch sollten ein Zusatznutzen für Mensch und Tier oder eine ressourceneffiziente und damit umweltschonende Herstellung gegeben sein. Zudem achtet Fressnapf darauf, ob das Produkt in seiner Art gänzlich neu ist oder eine Weiterentwicklung, Vereinfachung oder Verbesserung für Tier und/oder Halter darstellt. Mit diesen Kriterien, darf man nun also gespannt bleiben, welche neuen Produkte Fressnapf noch dieses Jahr europaweit vertreiben wird.

Andere aktuelle News

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250