Hunde sind nicht sicher im Auto! DOGSTYLER klärt auf.

DOGSTYLER Franchise
DOGSTYLER edel mit Hund

Bei DOGSTYLER steht der Hund im Mittelpunkt.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren
Veröffentlicht am

Die Firma DOGSTYLER plant eine ausführliche Aufklärungskampagne rund um die Sicherheit von Auto-Transportmitteln für Hunde. Diese sind nämlich gar nicht so sicher wie von vielen Hundebesitzern zunächst vielleicht angenommen. Mit einem Mitarbeiter der Prüfgesellschaft DEKRA besprach das Management von DOGSTYLER das Thema ausführlich und entschied sich anschließend zu diesem Schritt. Beim Gespräch stellte sich u. a. heraus, dass die derzeitigen Gesetze Hunde im Auto nicht genügend schützen. Es wird lediglich darauf geachtet, dass der Hund keine Möglichkeit hat, seinen Platz zu verlassen. Was aber bei einem Unfall mit dem Tier geschehen kann, wird nicht stark genug berücksichtigt.

Sicherheit geht vor

Transporttaschen und -behälter werden also auf diesen Punkt ausführlich geprüft, nicht aber genug auf ihre Sicherheit zum Schutz des Hundes im Falle eines Unfalls. Um sich über die Lage genauer zu informieren setzte sich DOGSTYLER mit Journalisten und der Polizei zusammen, um sich Fälle anzusehen, bei denen Hunde in einem Autounfall verletzt wurden oder sogar ums Leben gekommen sind. Das Resultat war Grund genug, um eine Informationskampagne zu entwerfen, die Besitzern die Lage näher erklärt. Geschäftsführerin Birte Dahlhoff erklärt, sie sehe es als die Aufgabe des Unternehmens, Menschen, denen Hunde am Herzen liegen, aufzuklären und auch, an der Erschaffung von relevanten Systemen zu arbeiten.

Sicherheitsprodukte bei DOGSTYLER

Schon jetzt spezialisiert sich DOGSTYLER, neben anderen Produkten, auf die Sicherheit und den Komfort von Hunden im Auto. Zum Sortiment gehören gepolsterte Hundetaschen und auch eine sogenannte Dog Safety Bridge – eine Konstruktion für die Rückbank des Autos, durch die die Hundetasche einen zusätzlichen Schutz erhält. Die Sicherheitsgurte, die in den Shops der Marke angeboten werden, sind ebenfalls mit der Tasche kombinierbar. Nun möchte DOGSTYLER neue Systeme entwerfen, um die Tiere auf Autofahrten besser zu schützen und die Sicherheitslücke zu schließen. Im Rahmen der Kampagne sollen die Gefahren von unsicheren Transportboxen und die Bedeutung von Sicherheitsgurten für Hunde besprochen werden.

Geschirre und Gurte reichen nicht! - DOGSTYLER 300dpi

Andere aktuelle News
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (4/5), 1 Bewertung
Andere aktuelle Artikel

Onboarding neuer Mitarbeiter für Ihr Franchise in 5 Schritten

Ein wichtiger Erfolgsfaktor innerhalb des Franchisings ist kompetentes Personal, [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Unternehmensethik: Wertvorstellungen in Franchise-Unternehmen

Wenn von einer Unternehmensethik die Rede ist, dann ist damit meist das Existieren [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Lagerkosten senken: So bringen Sie Ihr Franchise zum Erfolg!

Um den Profit Ihres Unternehmens zu maximieren, kann eine gut geplante Strategie [...]


HILFE & UNTERSTÜTZUNG IM FRANCHISING

Franchise Expo: Die Vorteile für Franchisegeber und Gründungsinteressierte

Im November ist es wieder soweit und die Franchise Expo öffnet ihre Tore: Vom 14. [...]


VERANSTALTUNGEN

Health and Fitness: Der Trend der Mini-Fitnessstudios

Unsere Gesellschaft befindet sich im ständigen Wandel. Trends kommen und gehen [...]


BRANCHEN IM FOKUS

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250