INJOY: Fitnesscenter engagieren sich in der Dopingprävention

INJOY International Sports- und Wellnessclubs Franchise
INJOY International Sports- und Wellnessclubs INJOY ist DAS führende Franchisesystem für die qualitäts- und gesundheitsorientierte Fitnessbranche im europäischen Markt.

Die INJOY Quality Cooperation GmbH wurde im Jahre 2002 gegründet. Sie tritt in Deutschland, Österreich und Belgien als Franchisegeber der Marke „INJOY International Sports- & Wellnessclubs“ auf. Gegenwärtig tragen 200 Studios in der DACH-Region den Namen INJOY. 2016 übernahm die Schweizer MIGROS das Unternehmen zu 100 % mit dem Ziel, bis 2020 einen ehrgeizigen Expansionsplan umzusetzen.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren

13.07.2018 14:00 | Sport, Freizeit & Kultur

Seit es sportliche Wettkämpfe gibt, versucht der Mensch, diese zu manipulieren. Besonders in unserer heutigen Zeit gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, sportliche Leistungen über die Einnahme verschiedenster Substanzen zu steigern. Meist verbindet man mit großen Dopingskandalen den Spitzensport. Vor allem bei Veranstaltungen wie den Olympischen Spielen oder im Radsport, aber auch im Fußball kommt es immer wieder zu Verstößen. Dass sich das Doping jedoch längst nicht nur auf den Spitzensport beschränkt, sondern durchaus auch im Breiten- und Freizeitsport gang und gäbe ist, dürfte dabei den wenigsten klar sein. In Anwesenheit bedeutender Polit- und Sportprominenz hat man jetzt im österreichischen Klagenfurt ein Zeichen gesetzt, indem das dortige INJOY-Fitnesscenter mit dem „Anti-Doping-Gütesiegel“ ausgezeichnet wurde.

Ein wichtiger Schritt

Die Nationale Anti-Doping Agentur Austria (NADA) hat eine neue Initiative ins Leben gerufen, deren Ziel es ist, einen sauberen und vor allem gesunden Breiten- und Freizeitsport zu fördern. Da ein großer Teil des Freizeitsports in Fitnessstudios stattfindet, verleiht die Anti-Doping Agentur nun Gütesiegel an vorbildliche Fitnesscenter, die eine Reihe von wichtigen Voraussetzungen erfüllen. Dazu gehört beispielsweis die Teilnahme an von der NADA veranstalteten, verpflichtenden Fortbildungen für alle Mitarbeiter der Studios, sowie eine eindeutig dem gesunden und sauberen Freizeitsport zugewandte Philosophie.

INJOY nimmt Dopingprävention sehr ernst

Die Fitness- und Gesundheitsgruppe INJOY war von Anfang an überzeugter Unterstützer der NADA-Initiative. Um die Bedeutung und Tragweite der Verleihung des Gütesiegels in Klagenfurt zu unterstreichen, waren bei der Übergabe prominente Sportler wie der KAC Stürmer Thomas Hundertpfund, Klagenfurts-Sportstadtrat Jürgen Pfeiler und der Kärntener Landessportdirektor Arno Arthofer anwesend. Doch das ist nur der Anfang. Ziel der NADA-Initiative ist es, weitere Kooperationspartner zu finden, um nach und nach ein flächendeckendes Netzwerk von Fitnesscentern in ganz Österreich zu etablieren, die sich dem Kampf gegen Doping verschreiben und sich dazu verpflichten, nur Produkte anzubieten, welche garantiert frei von verbotenen Substanzen sind.

Andere aktuelle News

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250