INJOY Studios Falkenstein und Oelsnitz werden offizielle Partner der AOK PLUS-Gesundheitskasse

INJOY International Sports- und Wellnessclubs Franchise
INJOY International Sports- und Wellnessclubs INJOY ist DAS führende Franchisesystem für die qualitäts- und gesundheitsorientierte Fitnessbranche im europäischen Markt.

Die INJOY Quality Cooperation GmbH wurde im Jahre 2002 gegründet. Sie tritt in Deutschland und Österreich als Franchisegeber der Marke „INJOY International Sports- & Wellnessclubs“ auf. Gegenwärtig tragen 200 Studios in der DACH-Region den Namen INJOY. 2016 übernahm die Schweizer MIGROS das Unternehmen zu 100 % mit dem Ziel, bis 2020 einen ehrgeizigen Expansionsplan umzusetzen.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren

10.04.2018 09:30 | Sport, Freizeit & Kultur

Seit mehr als 15 Jahren steht die Marke INJOY im Dienste der Gesundheit. Gegründet 2002, gehört das Unternehmen zusammen mit Fitness First, McFIT sowie Kieser Training zu den vier Marktführern im Bereich Fitnessstudios. INJOY hat sich vor allem auf das gesundheitsorientierte Muskeltraining durch wissenschaftlich gestützte Programme und moderne Gerätelösungen spezialisiert und zählt mit seinen Fitness- und Wellnessanlagen zum Premium- und Qualitätssegment im Fitnessbereich. Zu INJOY zählen mehr als 180 Studios in der DACH-Region, in denen über 200.000 Mitglieder trainieren. Mehrmals wurde das Unternehmen von verschiedenen unabhängigen Testinstituten, mitunter vom Deutschen Institut für Service-Qualität und der Zeitschrift Öko-Test, für die Beratungs- und Trainingskompetenz ausgezeichnet.

Kooperation mit der AOK-Gesundheitskasse

Die beiden INJOY Fitnessstudios in Falkenstein und Oelsnitz, die von Nicole und Andreas Fiedler betrieben werden, gewannen die öffentliche Ausschreibung der AOK-Gesundheitskasse zur Sekundärprävention und erhielten somit den Zuschlag. Damit zählen diese Studios nun zu den offiziellen Partnern der AOK PLUS-Gesundheitskasse und bieten im Rahmen dessen besondere Kurse für die Besucher an. Die beiden INJOY Studios erhalten als Partner der AOK PLUS-Gesundheitskasse für die kommenden vier Jahre Exklusivverträge. Das bedeutet, dass Patienten, die mit Beschwerden zum Arzt gehen, bei gegebener Indikation entsprechende Maßnahmen empfohlen oder verordnet bekommen, die wiederum in den Studios angeboten werden wie bspw. besondere Kurse für die Bereiche Rücken, Herz-Kreislauf, Ernährung sowie leichter und aktiver Leben.

Sehr stolz auf den Gewinn

Im Zuge dessen bestätigten die Inhaber der beiden Fitnessstudios, Nicole und Andreas Fiedler, dass sie sehr stolz darauf seien, diese öffentliche Ausschreibung gewonnen zu haben. In beiden Fitnessstudios wurden bereits vor zwei Jahren therapeutische Abteilungen integriert. Während die Sekundärprävention ein Programm der AOK PLUS-Gesundheitskasse ist, wird die Primärprävention von allen gesetzlichen Krankenkassen angeboten. Auch in diesem Bereich bietet INJOY zertifizierte Kurse an.

Andere aktuelle News

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250