Interaktive Spiele für Menschen mit geistiger Behinderung: Diakoniewerk Simeon erhält Tovertafel

Tovertafel Franchise
Tovertafel Pflegeinnovation fur Menschen mit Demenz

Tovertafel ist eine spielerische Pflegeinnovation und Spielelösung, die ältere Menschen im fortgeschrittenen Stadium von Demenz miteinander und mit ihrer Umgebung verbindet und sie dazu anregt, sich zu bewegen.

Veröffentlicht am

Die Bildungswerkstatt des Diakoniewerks Simeon für geistig behinderte Menschen hat einen besonderen Zusatz erhalten. Mit Hilfe des Stiftungsgeldes hat sich die Leitung zum Kauf einer Tovertafel („Zaubertisch“ im Niederländischen) entschieden. Dieser „Zaubertisch“ scheint genau das zu sein, denn es handelt sich um einen hochwertigen Projektor, der auf eine Tischoberfläche bewegliche Bilder und Spiele projiziert, die auf die Berührungen von Teilnehmern reagieren. So können auf den Tisch projizierte Blumenbilder oder Farbspiele bewegt oder „berührt“ werden. Dies schafft einen Anreiz und stimuliert das Gehirn. Die Tovertafel schafft eine Möglichkeit für Menschen mit geistiger Behinderung, Betreuer und Angehörige zusammen Spiele zu spielen, mehr Freizeit zu genießen und eine engere Verbindung zusammen aufzubauen. Die Tovertafel ist für jeden gut geeignet und kann vor allem gut gemeinsam gespielt werden.

Interaktive Spiele, die die Reize stimulieren

Mit den Armen können die farbenfroh leuchtenden Bilder wie von Zauberhand über die Tischoberfläche „bewegt“ werden und sorgen für Freude und Unterhaltung. Auch ist es möglich, sie dazu zu bewegen, sich zu vergrößern oder zu verkleinern und sogar, sie zu drehen. Bei den Spielen ist das Mitmachen gefragt. Zum Beispiel müssen Steine von den Gleisen entfernt werden, damit ein Zug vorbeifahren kann, oder ein Käfer, der sich unter Blättern versteckt, muss gefunden werden. Es geht für die Teilnehmer des Diakoniewerks Simeon aber nicht unbedingt darum, aktiv beim Spiel mitmachen zu müssen, sondern auch um das bloße Beobachten des Ablaufs und das Wahrnehmen der Spiele. Spielende sollten keinen Zwang verspüren, sich einbringen zu müssen, sondern entscheiden, wie und ob sie sich beteiligen möchten.

Eine starke Gemeinschaft im Diakoniewerk

Die Tovertafel ist nicht die einzige Freizeitbeschäftigung, die im Diakoniewerk angeboten wird. Im Haus gibt es beinahe 30 verschiedene Angebote wie Tanz, Sport, Kochen, Töpfern, Theater und mehr. Das Haus hat Montag bis Freitag geöffnet und ist ein Ort, an dem zusammen Zeit verbracht werden kann und ein Tagesablauf besteht. Der „Zaubertisch“ ist erfolgsversprechend und kann für eine stärkere Gemeinschaft sowie mehr körperliche Aktivität sorgen. Informationen über die Tovertafel werden Einrichtungen durch selbstständige Partner, die für eine Region zuständig sind, zur Verfügung gestellt. Weitere Partnerschaften mit dem Unternehmen sind im deutschen Raum möglich.

Andere aktuelle News
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Andere aktuelle Artikel

Neuunternehmer: Was muss ich wissen?

Eine Selbstständigkeit richtet sich nicht ausschließlich an lebensältere und [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Warren Buffett Biographie: Was Sie von ihm über Erfolg lernen können

Warren Buffett – ein Name, der überall auf der Welt bekannt ist. Er wird als Genie [...]


Vision: Wie werde ich erfolgreicher Unternehmer?

Wer ein eigenes Unternehmen gründen möchte, der benötigt nicht nur eine Geschäftsidee [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Sprüche für Chef - Oder auch: Was unterscheidet einen Boss von einem Leader?

Der DIHK Gründerreport des letzten Jahres führte uns noch deutlicher vor Augen, [...]


Yerkes Dodson Kurve: Was das ist und wie sie Ihnen weiterhilft

Schneller, härter, mehr und besser. In der heutigen Gesellschaft streben die Menschen [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250