IWG expandiert auf der iberischen Halbinsel

Regus Franchise
Regus Büroräume mieten, Coworking & Virtuelle Büros | Ein exklusives Franchise-Modell

Neue Investitionsmöglichkeit mit Regus, dem führenden Anbieter von flexiblen Arbeitsplatzlösungen und Coworking

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren

Freiberufliches Arbeiten bietet zahlreiche Vorteile und nicht selten blicken Festangestellte mitunter sehnsüchtig auf ihre „ungebundenen“ Kollegen, die – so das Klischee – mit ihrem Laptop in der Strandbar sitzen. Doch im beruflichen Alltag sind geräumige Büros, in denen man in angenehmer Atmosphäre konzentriert arbeiten kann, durchaus von großer Bedeutung. Ein Angebot für flexible Arbeitsplatzlösungen und Co-working bietet das Franchiseunternehmen IWG unter anderem auch in Spanien an. Dort ist das britische Unternehmen bereits mit seinen beiden Marken Regus und Spaces vertreten. Dank des beträchtlichen Erfolgs auf der iberischen Halbinsel soll das Angebot nun mit den Marken No 18 und HQ ausgeweitet werden.

Bei IWG hat man große Pläne für den spanischen Markt

IWG, das in Spanien bereits mit Spaces und Regus ansässig ist, rundet seine Präsenz auf der iberischen Halbinsel nun mit der Lancierung der Marken No 18 und HQ ab. Insgesamt erwartet das Unternehmen, dass es in zehn Jahren zur Eröffnung von 450 neuen Zentren in Spanien kommen wird. Um dieses Ziel zu erreichen, werden in den nächsten Jahren rund 450 Millionen Euro in flexible Arbeitsplatzlösungen investiert werden. Dafür sucht man bei IWG nach Büroräumen zwischen tausend und dreitausend Quadratmetern mit einer Investition von rund einer Million Euro pro Standort. Ab diesem Jahr sollen diese Flächen auch unter den Marken No 18 und HQ betrieben werden.

Bereits jetzt breit aufgestellt in Spanien

Derzeit verfügt das Unternehmen über 56 Zentren in Spanien mit einer Gesamtfläche von 120.000 Quadratmetern. Noch in diesem Jahr will man zudem fünfzehn weitere Zentren eröffnen. Unter anderem wird IWG im kommenden Juni einen Standort in der „Calle Buenos Aires“ in Bilbao mit einer Fläche von 3.000 Quadratmetern eröffnen. Das Unternehmen plant außerdem Eröffnungen in Madrid, Barcelona, Gijón, Sevilla, Zaragoza, Murcia und Toledo. IWG wurde bereits 1989 gegründet und ist der größte flexible Büroflächenanbieter der Welt mit Standorten in 120 Ländern.

Andere aktuelle News
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (5/5), 1 Bewertung

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250