Joe Champs veranstaltet Halloween-Party in Duisburg

Joe Champs Franchise
Joe Champs Amerikanische Sportbars und Restaurants

Der Name steht für ein authentisches Sports-Bar- und Event-Restaurantkonzept!

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren
Veröffentlicht am

Am 31. Oktober ist Halloween: Das amerikanische Geisterfest, das sich auf internationaler Ebene in vielen Ländern der Welt durchgesetzt hat, ist für lustig ausgeschnittene Kürbisse und ausgefallene Kostüme bekannt. So auch in Deutschland, wo Menschen in verschiedenen Regionen zum Fest zusammenkommen und sich verkleiden. Ähnlich wie beim Fasching machen auch viele Kinder mit, die in den USA von Haustür zu Haustür gehen und von den Anwohnern Süßigkeiten fordern. Um sie zu erhalten müssen sie „Trick or Treat“ („Streich oder Süßigkeiten!“) rufen.

Halloween-Geisterparty bei Joe Champs

In Duisburg wird ebenfalls gefeiert und hier gibt es zahlreiche Partys und Events, die in der Nacht zum 1. November besucht werden können. Unter anderem organisiert die amerikanische Sportbar Joe Champs eine Halloween-Nacht. Die Bar wird für den Anlass, der in den USA fest zur Kultur dazugehört, geschmückt und mit gruseligem Dekor versehen. Gäste haben die Möglichkeit, sich zu verkleiden, können aber auch ohne Verkleidung erscheinen. Das Lokal liegt am Philosophenweg 33, am Innenhafen. Los geht es um 21 Uhr mit freiem Eintritt.

Typisch amerikanisch mit Anpassung an den deutschen Markt

Joe Champs ist eine wachsende Kette von amerikanischen Sportbars und Restaurants, die zum gemütlichen Ansehen von Sportveranstaltungen zu gutem Essen und Trinken in gemütlicher Atmosphäre einladen. Die Speisekarte enthält neben typisch amerikanischen Gerichten wie Burger, Buffalo Chicken Wings und Spareribs inzwischen auch reichhaltige Gerichte aus anderen Ländern. Joe Champs ist ein authentisches Unternehmen aus den USA, das dort im Jahr 1994 gegründet wurde und im selben Jahr noch zum Franchisebetrieb wurde. Der Betrieb ist in Deutschland heute mehrmals in Köln und in Aachen vertreten. Partnerschaften sind mit einem Eigenkapitalanteil von etwa 30.000 – 50.000 € möglich und es wird bei der Auswahl des Standorts ein gewisses Maß an Flexibilität geboten. Partner werden vom Franchisegeber u. a. bei der Suche nach günstigen und hochwertigen Lieferanten und durch ein fertiges Marketingsystem unterstützt.

Andere aktuelle News
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Andere aktuelle Artikel

RocketReal: Starten Sie durch in der Immobilienbranche

Eine Branche, die vor allem auch in Deutschland boomt, ist die Immobilienbranche. [...]


EIN FRANCHISESYSTEM AUSWÄHLEN

Megatrends 2020: Diese 5 sollten Sie als Unternehmer kennen, um gut ins neue Jahr zu starten!

Es gibt immer Trends, die auch Unternehmen beeinflussen. Trends haben meistens [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Bürokosten im Franchising

Das Franchising ist ein tolles System. Seinen Einzug nach Europa und speziell nach [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Streetfood in Köln: Wie werde ich mein eigener Boss?

Sie hätten gern ein eigenes kleines, mobiles Restaurant? Dann ist das Leben als [...]


EIN FRANCHISE ERÖFFNEN - FRANCHISENEHMER WERDEN

Tragfähigkeitsbescheinigung – Was ist das?

Die Selbstständigkeit ist eine teure Angelegenheit. Und auch wenn das Franchising [...]


RECHTLICHES - GESETZGEBUNG

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250