„Jugend musiziert“-Gewinnerin lernte an der Musikschule Fröhlich

Musikschule Fröhlich Franchise
Musikschule Fröhlich Musik macht fröhlich und klüger

Die Musikschule Fröhlich ist eine der größten privaten Musikschulen in Deutschland und Österreich.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren
Veröffentlicht am

Marie-Luise Rißmann, die mit früherem Namen Marie-Luise Kuhnert hieß, genießt bereits eine erfolgreiche Karriere als Musikerin. Mit nur 17 Jahren gewann die Akkordeonistin im Jahr 2011 gemeinsam mit ihrer Partnerin Anna Ruch den Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“, der in Berlin veranstaltet wurde. Später, in den Jahren 2008 bis 2012, gewann sie zahlreiche Wettbewerbe solo und im Duett und begeisterte regelmäßig das Publikum in ihrer Heimat Zwota und außerhalb. Nun tritt Marie-Luise Rißmann am 30. August in Klingenthal in der Kirche „Zum Friedefürsten“ an und wird dort erneut einen musikalischen Höhepunkt bieten.

Der Anfang bei der Musikschule Fröhlich

Zwar war Marie-Luise Rißmann schon in frühen Jahren musikalisch sehr begabt, aber das Akkordeonspiel entdeckte sie erst in der Musikschule Fröhlich, wo sie zwei Jahre lang studierte. Hier nahm sie Unterricht beim legendären Klingenthaler Akkordeonspieler Karl Lipsius und vertiefte sich in die Kunst. Später ging die talentierte Musikerin an das Robert-Schumann-Konservatorium in Zwickau, wo sie ihre Kenntnisse weiter förderte, und anschließend nach Weimar. Seit 2014 studiert sie Musikpädagogik in Nürnberg und spielt immer noch mit Leidenschaft das Akkordeon. In Klingental wird sie ein Konzert für den Bachelor-Abschluss spielen und dabei Werke von Piazzolla, Bach und Evergreens vortragen.

Die Musikschule Fröhlich schult Kinder und Jugendliche und ermöglicht das Lernen schon ab dem Babyalter

Bei der Musikschule Fröhlich ist eine musikalische Früherziehung nicht nur für Kinder und Jugendliche, sondern sogar schon für Babys möglich. Hier erlernen Babys ab 3 Monaten ein Gefühl für einfache Rhythmen, Tonfolgen und für das Singen und Sprechen. Kleinkinder, Kindergartenkinder und ältere Kinder und Jugendliche lernen hier spielerisch den Umgang mit Musikinstrumenten und mit ihrer eigenen Stimme. Auch Erwachsene können an der Musikschule Fröhlich ihren Talenten nachgehen und neue entdecken. Das Ziel des Unterrichts ist für alle Schüler ein Auftritt im Orchester.

Immer wieder schließen sich neue Franchisepartner dem Unternehmen an. Vor kurzem ist Jasmin Hetzenauer in Langkampfen hinzugekommen und Johannes Kelz unterrichtet ab Oktober 2019 im österreichischen Groß Sankt Florian und Umgebung.

Andere aktuelle News
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (4/5), 1 Bewertung
Andere aktuelle Artikel

Neuunternehmer: Was muss ich wissen?

Eine Selbstständigkeit richtet sich nicht ausschließlich an lebensältere und [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Warren Buffett Biographie: Was Sie von ihm über Erfolg lernen können

Warren Buffett – ein Name, der überall auf der Welt bekannt ist. Er wird als Genie [...]


Vision: Wie werde ich erfolgreicher Unternehmer?

Wer ein eigenes Unternehmen gründen möchte, der benötigt nicht nur eine Geschäftsidee [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Sprüche für Chef - Oder auch: Was unterscheidet einen Boss von einem Leader?

Der DIHK Gründerreport des letzten Jahres führte uns noch deutlicher vor Augen, [...]


Yerkes Dodson Kurve: Was das ist und wie sie Ihnen weiterhilft

Schneller, härter, mehr und besser. In der heutigen Gesellschaft streben die Menschen [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250