Kinder können bei Logiscool das Programmieren schon ab 6 Jahren lernen

Logiscool Franchise
Logiscool Logiscool - create, code, enjoy

Logiscool ist eine Computer Programmierschule für Kinder (von 6 - 15 Jahren)

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren

Logiscool ist ein Franchise, das in Budapest gegründet wurde und heute über 50 Standorte in 11 Ländern besitzt. Ein Standort befindet sich in Deutschland und eine Reihe von Schulen gibt es in Budapest und Rumänien sowie einige weitere in der Schweiz, in Mexiko, Spanien, Serbien, Kroatien, der Slowakei und in Tschechien. 20.000 Schüler und Schülerinnen haben bei Logiscool bereits Unterricht erhalten. In Deutschland können Kinder und Jugendliche bei Logiscool in Hamburg-Alstertal Erfahrungen sammeln. Die Schule in Hamburg wird von Philip Rosen geleitet und befindet sich an der Adresse Heegbarg 10a, 22391.

Erster Logiscool-Standort entsteht in den USA

Im Oktober 2018 eröffnete die erste Logiscool-Schule der USA in Naples, Florida. Hier lernen derzeit etwa 38 Schüler verschiedener Altersklassen. Es sollen aber noch mehr werden, wünschen sich die Betreiber. Bei Logiscool wird Kindern zwischen 6 und 18 Jahren das Programmieren beigebracht. So erhalten sie schon in jungen Jahren zumindest eine Basis für das spätere Programmieren am Computer. In einer Klasse in Naples lernen einige Viertklässler bereits, wie man ein Spiel programmiert. Der Unterricht bei Logiscool kostet hier monatlich etwa 175 Euro und erfolgt in Semestern. Es ist auch möglich, unter bestimmten Umständen ein Stipendium zu erwerben. Zwar erhalten die Schüler ein Feedback zu ihren Leistungen im Unterricht, aber es gibt keine Noten. Die Leiterin von Logiscool in Naples, Bridget Guerrero, schätzt die Kombination aus Wissen und kreativen Ansätzen, die hier vermittelt werden. Ihrer Meinung nach führt das nötige Wissen und der anschließende kreative Freiraum, den die Schüler erhalten, zu sehr guten Ergebnissen.

Programmieren im Ferienlager

Logiscool bietet nicht nur Nachmittagsunterricht an, sondern auch Ferienlager, die sowohl im Winter als auch im Sommer stattfinden und in denen die Kinder das Programmieren mit Spaß lernen können. Zu den dortigen Aktivitäten gehören das Entwickeln von Computerspielen und Apps, das Bauen von Robotern, das Lernen von Bildbearbeitung und das Erstellen von Websites. Derzeit wird nach neuen Franchise-Partnern gesucht, die neue Standorte eröffnen möchten.

Andere aktuelle News
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Andere aktuelle Artikel

Betriebsausflug Ideen: Wie Sie als Franchisepartner Ihre Mitarbeiter wieder motivieren!

Franchising kann nur funktionieren, wenn alle Mitarbeiter an einem Strang ziehen, [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Leistungsbereitschaft: Eine gute Unternehmenskultur sorgt für mehr Leistungsbereitschaft

Wenn die Mitarbeiter motivierter zur Tat schreiten, dann steigert das bekanntlich [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Vergütungsmodelle: So kann die Vergütung im Franchising zukunftsgewandt gestalten

Die Digitalisierung und die jungen Generationen X, Y und Z werden unsere Arbeitswelt [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Smart Home Systeme: Gibt es ein Franchise in diesem Bereich?

„Smart Home“ ist ein prägender Begriff für jeden, der heutzutage ein neues [...]


GEWERBEIMMOBILIEN

Willkommenskultur: Nehmen Sie sich Zeit für Neuankömmlinge in Ihrem Franchise-Unternehmen

Wir alle waren schon einmal in dieser Situation: Wir waren der neue Kollege im [...]


HILFE & UNTERSTÜTZUNG IM FRANCHISING

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250