Kochlöffel: Ein attraktives Franchiseunternehmen mit langjähriger Erfahrung

Kochlöffel Franchise
Kochlöffel Seit 1961 lecker

Träumen Sie von einem eigenen Restaurant? Mit Unternehmergeist und starkem Partner können Sie im Wachstumsmarkt der Schnellgastronomie erfolgreich sein.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren

Seit über 50 Jahren besteht das Franchise Kochlöffel und versorgt seine Kundschaft mit allerlei Gerichten, die den großen und kleinen Hunger stillen. Von Brathähnchen über Wraps und Frühlingsrollen bis hin zu einer Auswahl an Burgern und Wurstgerichten, Toast und Salaten können Familien in den Restaurants der Kette von einem reichhaltigen Angebot profitieren. Die Betriebe sind auf Familien eingerichtet und bieten sättigende Mahlzeiten zu einem vergleichsweise günstigen Preis an. Aktionen und Coupons machen das Menü für Gäste noch einladender.

Was ist für die Selbstständigkeit notwendig?

Kochlöffel ist auf der Suche nach neuen Lizenznehmern, die ein Restaurant betreiben und ein Teil der Marke werden möchten. Sie sollten eine Leidenschaft für das Konzept mitbringen und gerne das Franchise wirtschaftlich voranbringen wollen. Schon ein positiver Umsatz bei einem Standort oder bei einigen wenigen Shops kann schließlich bedeutende Auswirkungen auf das gesamte Netzwerk haben. Es sollte also das nötige Engagement nicht fehlen und Partner sollten sich gerne um ihre Kunden kümmern und ihnen das bestmögliche Angebot im Rahmen der Firmenvorschriften zur Verfügung stellen. Für die Selbstständigkeit bei Kochlöffel ist grob gesagt etwa ein 25 bis 30 % Anteil der gesamten Investition als Eigenkapital notwendig.

Unterstützung durch den Lizenzgeber

Neue Standortleiter bei Kochlöffel erhalten eine umfassende Unterstützung durch den Lizenzgeber und werden auch nach der Startphase betreut. Wird überlegt, wo ein Shop am besten entstehen soll, kann die Firma mit Rat und Tat zur Seite stehen. Geht es um die Finanzierung, können ebenfalls Fragen beantwortet werden und auch bei Terminen mit den Banken kann den Vertragspartnern weitergeholfen werden. Es besteht auch die Möglichkeit, ein bereits vorhandenes Geschäft zu übernehmen und so von einem bereits bestehenden Ablauf und Kundenstamm profitieren zu können. Das Franchisesystem, so wie es heute besteht, existiert bereits seit über 25 Jahren und ist somit gründlich erprobt worden. Kochlöffel hat sich bereits vor vielen Jahren für die volle Mitgliedschaft beim Deutschen Franchise Verband e.V. qualifiziert.

Andere aktuelle News
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (5/5), 1 Bewertung
Andere aktuelle Artikel

Betriebsausflug Ideen: Wie Sie als Franchisepartner Ihre Mitarbeiter wieder motivieren!

Franchising kann nur funktionieren, wenn alle Mitarbeiter an einem Strang ziehen, [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Leistungsbereitschaft: Eine gute Unternehmenskultur sorgt für mehr Leistungsbereitschaft

Wenn die Mitarbeiter motivierter zur Tat schreiten, dann steigert das bekanntlich [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Vergütungsmodelle: So kann die Vergütung im Franchising zukunftsgewandt gestalten

Die Digitalisierung und die jungen Generationen X, Y und Z werden unsere Arbeitswelt [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

Smart Home Systeme: Gibt es ein Franchise in diesem Bereich?

„Smart Home“ ist ein prägender Begriff für jeden, der heutzutage ein neues [...]


GEWERBEIMMOBILIEN

Willkommenskultur: Nehmen Sie sich Zeit für Neuankömmlinge in Ihrem Franchise-Unternehmen

Wir alle waren schon einmal in dieser Situation: Wir waren der neue Kollege im [...]


HILFE & UNTERSTÜTZUNG IM FRANCHISING

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250