Konzeptwandel beim Zoofachhändler

DAS FUTTERHAUS Franchise
DAS FUTTERHAUS Tierisch gut!

Das FUTTERHAUS ist der Fachhändler für Heimtierbedarf mit mehr als 30 Jahren Markterfahrung, über 340 Märkten und 120 Franchisepartnern. Durch konstantes Umsatzwachstum zählt das Unternehmen zu den erfolgreichsten seiner Branche.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren

Fortan testet der Zoofachhändler Das Futterhaus in Buxtehude ein völlig neues Konzept. Auf einer Fläche von 750 Quadratmetern setzt das Unternehmen neue Ansätze im Storedesign um und überrascht somit mit einer völlig neuen Atmosphäre. Die Neuerung liegt darin, dass Das Futterhaus sich von dem üblichen Bevorratungskonzept wegbewegt und den Store zukünftig serviceorientierter gestaltet. So spielt das Unternehmen mit ruhigen und warmen Farbtönen sowie natürlichen Materialien. Ebenso wurde die Breite der Gänge erweitert und offene Verkaufsflächen integriert. Die Umsetzung des neuen Konzepts ist dem Unternehmen dabei durchaus gelungen.

Wohlbefinden der Kunden an oberster Stelle

Während das typische Lounge-Design immer weiter an Beliebtheit gewinnt, möchte sich Das Futterhaus ebenfalls an einem solchen orientieren. Anstelle eintöniger Verkaufsflächen in denen die Kunden mit einem schier unendlichen Warenangebot in engen Regalgängen überrumpelt werden, sieht das neues Konzept offene Verkaufsstellen und breite Gänge vor. Mit Checkout-Zonen, die die Kassenbereiche ersetzen, soll die Ladenfläche eher an einen Marktplatz, als einen vollgestellten Großhandel, erinnern. Die offenen Regale sowie großflächige Tiermotive an den Wänden erleichtern zudem die Orientierung im Markt. Ferner, existiert fortan eine Futterhaus-Lounge, in der den Kunden Coffee-to-go und verschiedene Infomaterialien über einzelne Tierarten zur Verfügung stehen. Das Unternehmen hofft durch das Konzept eine neue Kundennähe zu schaffen.

Weiterentwicklung der Storekonzepte

Der neue Store in Buxtehude soll erst der Anfang für eine kontinuierliche Weiterentwicklung des Markterscheinungsbildes sein. Ob jedoch alle Märkte in der Zukunft umgerüstet werden sollen, oder nur die Neueröffnungen in diesem Glanz erstrahlen, lässt die Geschäftsführung noch offen. So werden in den bisherigen Niederlassungen jedoch sicherlich Bausteine aus dem neuen Konzept mit der Zeit umgesetzt. Einen weiteren Vorteil bietet das neue Storekonzept auch noch, denn die neuen Regalsysteme sind ebenfalls problemlos mit den Systemen der bestehenden Märkte kompatibel. So ist eines sicher, das neue Konzept verleitet dem etablierten Unternehmen eine neue Ausstrahlung.

Andere aktuelle News

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250