L’Occitane - und der Verkaufstruck

L'Occitane en Provence Franchise
L'Occitane en Provence Natürliche Kosmetik aus Süd-Frankreich

L'Occitane produziert und vertreibt natürliche und authentische Beauty-Produkte mit dem Ziel das Lebensgefühl der Provence mit der Welt zu teilen. Das L'Occitane Boutique-Konzept öffnet die Tür für ein einzigartiges Einkaufserlebnis für alle Sinne. Erleben und intensive Beratung stehen im Vordergrund.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren

17.04.2018 08:00 | Kosmetik, Beauty & Drogerie

L’Occitane en Provence operiert im Schönheitssegment und ist für seine qualitativ hochwertigen Haut- und Körperpflegeprodukte bekannt. Nun hebt das Unternehmen die Einkaufserfahrung auf ein neues Level und schickt seinen ersten Verkaufstruck auf die Straße. Die rollende Marketingidee ist ein wahrer Hingucker. L’Occitane nutzt die Verkaufsstrategie auf vier Rädern, um den Charme der Provence nach Nordamerika zu bringen.

Den Kunden zuliebe

Das Franchiseunternehmen ist bestrebt, sich kontinuierlich zu verbessern. Die Kundenerfahrung steht dabei im Mittelpunkt. Gibt es etwas Schöneres, als jahrelange Treue mit ausgefallenen Ideen zu überraschen? Paul Blackburn, zuständig für Konzeptentwicklung und Handel in Nordamerika, sieht in dem Verkaufstruck den nächsten Schritt. Das Unternehmen hat in der Vergangenheit bereits mehrfach Innovationskraft bewiesen. So betont er die Eröffnungen außergewöhnlicher Niederlassungen in New York und Yorkdale, bei denen das Unternehmen seinen digitalen Fortschritt unter Beweis stellte. Durch die Ausrichtung des Franchisestandortes in Yorkdale hat das Unternehmen gezeigt, sich hervorragend auf häufig ändernde Einkaufsbedürfnisse einstellen zu können. Der L’Occi Truck bringt die Produkte nun zu den Kunden nach Hause, modern und agil.

Ein Stück Frankreich

Der Van wurde durch den französischen Citroen H Van inspiriert, der in Frankreich häufig von Kleinstadt-Farmern verwendet wird. Der L’Occi Truck im Retrodesign ist 16 Fuß lang und sieben Fuß hoch. Er verfügt über zwei fensterähnliche Öffnungen, die über die gesamte Länge reichen. So können die Kunden auf ein internes Regaldisplay schauen, das die verschiedenen Produkte präsentiert. Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit, auf einem interaktiven Displayuntergrund verschiedene Produkte zu erproben. Ein großes Außendisplay zeigt gleichzeitig die eindrucksvolle Unternehmensgeschichte.

CCO Caroline Le Rock sieht das Konzept als Möglichkeit mit den Kunden in Kontakt zu treten. Der Truck startete am 07.04.2018 auf dem Cherry Blossom Festival in Washington. Er wird unter anderem am 21. April beim Jacob Javits Center in New York City und im Oktober 2018 in Los Angeles vorbeirollen.

Andere aktuelle News

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250