L’Occitane zu den wichtigsten Unternehmen am Bio-Kosmetik-Markt gezählt

L'Occitane en Provence Franchise
L'Occitane en Provence Natürliche Kosmetik aus Süd-Frankreich

L'Occitane produziert und vertreibt natürliche und authentische Beauty-Produkte mit dem Ziel das Lebensgefühl der Provence mit der Welt zu teilen. Das L'Occitane Boutique-Konzept öffnet die Tür für ein einzigartiges Einkaufserlebnis für alle Sinne. Erleben und intensive Beratung stehen im Vordergrund.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren
Veröffentlicht am

Aus den blühenden Feldern der Provence entwickelte sich eine internationale Marke, die hochwertige Schönheitsprodukte mit natürlichen Inhaltsstoffen auf der ganzen Welt anbietet. Dabei sind die Werte der qualitativen Herstellung und vom Schutz der Natur, für die sich der Gründer Olivier Baussan schon seit der ersten Destillation von ätherischen Rosmarinölen einsetzte, heute noch enthalten. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass L’Occitane laut dem Bio-Kosmetik-Marktbericht von Apex Market Reports zu den wichtigsten Unternehmen am Bio-Kosmetik-Markt zählt. Der Bericht untersucht Entwicklungen und Trends am Markt und zählt neben L’Occitane Unternehmen wie L’Oreal International, Chanel, Unilever, Kiehl’s und Estee Lauder zu den Top-Akteuren am Markt.

Der Natur treu bleiben

Im Jahr 2004 war L'Occitane Vorreiter beim umfassenden, großflächigen Anbau von Bio-Immortelle auf Korsika. Dabei achtete die Marke auf den fairen Handel der Pflanze und auf den Schutz der Natur. Heute sind in diesem Gebiet 10 regionale Produzenten und Destillateure vertreten, die über Jahre das System fortsetzen und einen biologischen Anbau betreiben. Auch die hochwertige Karitébutter, die in verschiedenen Produkten verwendet wird und einen besonderen Wirkstoff der Schönheitspflege ausmacht, ist seit dem Jahr 2003 ein Bio-Produkt und wird von mehr als 10.000 Frauen in Burkina Faso produziert. Durch eine 80 % Vorfinanzierung der Ernte wird die Produktion für die örtlichen Anbau-Experten erleichtert und es werden mehr Zukunftschancen geschaffen.

100 % Recycling aller Flaschen bis 2025

Zusätzlich zum Bio-Anbau von naturbelassenen Inhaltsstoffen achtet L’Occitane verstärkt auf das Recycling seiner Verpackungen. So bietet L’Occitane Öko-Nachfüllpackungen und andere Recycling-Methoden an und schafft auf diese Art die Verbindung zur Natur. Durch Programme wie „Refill, Recycle, Rethink“ sollen noch mehr Produkte wiederverwertbar gemacht werden. Bis zum Jahr 2025 hat sich die Firma das Ziel gesetzt, alle Flaschen vollständig aus 100 % recyceltem Kunststoff herzustellen. Außerdem wird in jedem L’Occitane-Geschäft die Möglichkeit bestehen, Produkte zum Recycling abzugeben.

Andere aktuelle News
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Andere aktuelle Artikel

Franchise- vs. Lizenzvertrag: unser Überblick

Selbstständig zu sein bedeutet auch, selbst die Verantwortung zu übernehmen. Aus [...]


RECHTLICHES - GESETZGEBUNG

Mittelstandsfinanzierung: So stemmen Sie die Finanzierung auch ohne Bank!

Egal ob groß angelegte Expansion und Vergrößerung des bereits existierenden Unternehmens [...]


HILFE & UNTERSTÜTZUNG IM FRANCHISING

Gute Geschäftsideen finden Sie bei uns: 400 Ideen für Ihre Gründung!

Wer sich selbstständig machen möchte und auf der Suche nach einer passenden Geschäftsidee [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Risikokapital: Was ist das?

Für viele Menschen ist die Selbstständigkeit ein unerreichbarer Traum. Denn mit [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Was macht das immergrün Franchise so erfolgreich?

1) Geschichte des Unternehmens immergrünGegründet wurde das Unternehmen immergrün [...]


EIN FRANCHISESYSTEM AUSWÄHLEN

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250