L’Osteria: Die beste Pizza e Pasta im modernen Bauhaus-Gebäude

L‘Osteria Franchise
L‘Osteria L’OSTERIA. GRANDE AMORE.

Pizza & Pasta: Gutes Essen und eine lebhafte Atmosphäre, das sind die wesentlichen Zutaten eines l‘Osteria Restaurants.

Veröffentlicht am

Große, herzhafte Pizzen mit einem Durchmesser von 46 Zentimetern sowie köstliche, cremige Pastagerichte erwarten die Gäste im neuen L’Osteria-Restaurant in der Brüsseler Straße in Limburg. Die Inhaber, Wolfgang Göbel und seine Tochter Natalie, sind derzeit noch mit dem Bau und der Einrichtung des Lokals beschäftigt, das aber schon in wenigen Wochen eröffnen soll. Das Gebäude besitzt eine moderne Erscheinung und erinnert an den Stil Bauhaus. Große Glasfenster ziehen sich an der Fassade entlang, der Rest der Wände erscheinen im grauen Putz oder im Grau-Braunton. Marmortische sowie ein Parkettboden und Fliesen geben den Ton in den Innenräumen an. Im geräumigen Wintergarten können Gäste ihre Gerichte auf zwei Etagen genießen. Er bietet Platz für 240 Besucher. Dazu gibt es eine große Terrasse, auf der 120 Gäste platznehmen können. Eine lange Bar erstreckt sich ebenfalls in den Räumen der L’Osteria.

Das Ambiente einer italienischen Piazza

Knapp 3000 Quadratmeter misst die Fläche des Grundstücks, das Natalie und Wolfgang Göbel für das neue Restaurant nutzen. Die L’Osteria im mittelhessischen Limburg sticht unter den anderen Immobilien der Franchisekette hervor, die bisher etwa 110 Shops eingerichtet hat. Die Atmosphäre soll das auch reflektieren und die Einrichtung soll gehoben wirken und dabei auch gleichzeitig seine Bodenständigkeit nicht verlieren. Ein Ambiente wie auf einer italienischen Piazza soll vermittelt werden. Das ist den Betreibern wichtig.

600 Gäste werden täglich erwartet

Sie können sich dabei auf die Unterstützung des Franchisegebers verlassen, der 20 Jahre Erfahrung in der Branche besitzt und in ganz Deutschland vertreten ist. Die Familie Göbel hat die neue L’Osteria in der Nähe einer Autobahn eingerichtet, um so von der Kundsschaft durch Reisende zu profitieren. Jeden Tag sollen etwa 600 Gäste die Einrichtung besuchen, hoffen sie. Nicht nur von der Autobahn, sondern natürlich auch aus der Gegend, werden Besucher erwartet. Dafür nehmen sie sich genügend Zeit für die Gestaltung und die Einrichtung der neuen Pizzeria, um sie so einladend wie möglich zu machen.

Andere aktuelle News
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Andere aktuelle Artikel

Gewerbeimmobilien München: Finden Sie einen passenden Franchise-Standort

München ist ein sehr attraktiver Standort für eine Existenzgründung. Es handelt [...]


HILFE & UNTERSTÜTZUNG IM FRANCHISING

Lead Scoring Was ist das genau

Wer im Unternehmen von einem „Lead“ spricht, der hat wahrscheinlich nicht gerade [...]


HILFE & UNTERSTÜTZUNG IM FRANCHISING

Selbstständig machen: Ideen finden

Sie würden sich gerne selbstständig machen, Ihnen fehlt aber die zündende Idee? [...]


EIN FRANCHISE ERÖFFNEN - FRANCHISENEHMER WERDEN

Sushi Meister aufgepasst: 4 Gründe für ein eigenes Franchise-Unternehmen

Heutzutage achten immer mehr Menschen auf ihre Gesundheit und Fitness. Dies spiegelt [...]


EIN FRANCHISE ERÖFFNEN - FRANCHISENEHMER WERDEN

Sanierung: aus alt mach neu – Franchise-Ideen im Überblick

Schaut man sich in Deutschlands Städten und Dörfern um, fällt auf, dass viele unserer [...]


BRANCHEN IM FOKUS

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250