„La Maison du Pain“ kehrt nach Wiesbaden zurück

La Maison du Pain Franchise
La Maison du Pain fast wie in Frankreich

La Maison du Pain ist mehr als nur eine Bäckerei nach französischem Vorbild.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren

22.01.2019 08:00 | Lebensmittel & Bio

Das bekannte französische Franchiseunternehmen „La Maison du Pain“ hat einen neuen Standort in Wiesbaden. In der Webergasse 3 neben dem Hotel Nassauer Hof gelegen, können die Wiesbadener wieder die köstlichen Backwaren des „La Maison du Pain“ genießen.

Neuer Standort – Neuanfang

Seit dem 6. Januar läuft das neue „La Maison du Pain“ und alle seine Gäste können die bekannten Köstlichkeiten des berühmten „Brothauses“ genießen. „La Maison du Pain“ ist seit 25 Jahren ein erfolgreicher Teil des Weltmarktes. Die Marke ist bekannt für ihre köstlichen Backwaren, Gebäck und Schokoladenprodukte. Hochwertige Zutaten und die erstklassige Backkunst der Mitarbeiter sorgen dafür, dass das Angebot an Brot, Gebäck und Croissants aus dem „La Maison du Pain“ für Freude aller Sinne sorgt. Neben der bekannten köstlichen Frühstückskarte können die Gäste des neuen „La Maison du Pain“ dort auch mittags und abends essen. Auf der Speisekarte des Restaurants befinden sich die wichtigsten Gerichte der französischen Küche wie Coq au Vin, gebackene Brottörtchen, Quiches, Flammkuchen und mehr. Im „La Maison du Pain“ ist man jedoch stolz darauf, dass sich ihre bunte Speisekarte ständig weiterentwickelt und erweitert. Ihre berühmten Köstlichkeiten werden direkt aus dem südlichen Teil Frankreichs importiert, so dass es keine Möglichkeit gibt, die Authentizität der Speisen in Frage zu stellen.

>> Erfahren Sie mehr über das Modell Franchise und starten Sie Ihre eigene Recherche!

Lange, jedoch effektive Suche

Der frühere Standort des „La Maison du Pain“ in der Markstraße war bei den Wiesbadenern sehr beliebt. Allerdings, aufgrund einiger Meinungsverschiedenheiten mit dem Franchisenehmer, der den Ort betreibt, wurde dieser Standort geschlossen. Der Franchisenehmer behauptete, dass das Unternehmen häufiger mit Tiefkühlware zu tun habe, was zu dem Unmut bei den Wiesbadener Kunden führte. Der Geschäftsführer von „La Maison du Pain“ Bernd Steiner behauptet jedoch, die Ursache für die Schließung des Restaurants sei die Tatsache gewesen, dass die im Vertrag festgelegten Vereinbarungen nicht eingehalten wurden. Wie dem auch sei, nach den Zahlen der zufriedenen Kunden zu urteilen, scheint das neue „La Maison du Pain“ einen erfolgreichen Start hingelegt zu haben.

Andere aktuelle News

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250