Leonidas – neuer CEO gibt Vollgas

Confiserie Leonidas Franchise
Confiserie Leonidas DIE WELTBEKANNTE MARKE FÜR PRALINEN UND SCHOKOLADEN

JETZT LEONIDAS CONFISERIE ERÖFFNEN! Seit 1913 steht dieser Name für feinste Schokoladen und Pralinen aus 100 % handwerklicher Fertigung. Sie sind die kulinarischen Botschafter und „Juwelen“ ihres Herkunftslandes Belgien! Die Marke LEONIDAS ist heute mit rund 1.400 Pralinen-Erlebniswelten in über 40 Ländern auf allen fünf Kontinenten etabliert.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren

16.07.2018 14:00 | Lebensmittel & Bio

Mit Philippe de Selliers, dem neuen CEO des belgischen Schokoladenherstellers Leonidas, soll das zwar erfolgreiche, jedoch in letzter Zeit eher träge wachsende Unternehmen nun zum Global Player aufsteigen. Nach eigenen Angaben hatte de Selliers vor Antritt seines neuen Postens das Unternehmen genauestens studiert und schon früh dessen enormes Potential erkannt. Nun will er den belgischen Familienbetrieb in neuem Glanz erstrahlen lassen, den chinesischen sowie US-amerikanischen Markt erobern und vor allem mehr auf E Commerce setzen. Die Verantwortung, die der neue CEO trägt, ist groß, denn trotz des prestigereichen Namens und der nach wie vor beliebten Produkte stagnierte der Umsatz in den letzten Jahren.

Philippe de Selliers verspricht Wachstum

Viele hätten den neuen Job übernehmen können. Doch in Anbetracht seiner Biographie scheint de Selliers der perfekte Mann zu sein, der das Unternehmen wieder in Schwung bringen kann. Wie kein anderer bringt er einen reichen Erfahrungsschatz sowohl aus dem Bereich familiengeführter Unternehmen als auch aus der Welt der großen, multinationalen Konzerne mit. Sich selbst beschreibt er als „sehr streng und anspruchsvoll“ mit den anderen und mit sich selbst. Sein Erfolgsrezept ist dabei so simpel wie genial. Hatten seine zahlreichen Vorgänger versucht, vor allem Neues zu etablieren, so setzt de Selliers einzig und allein darauf, das bereits vorhandene, enorme Potential des Unternehmens zur Geltung zu bringen.

Wie soll es gehen?

Laut de Selliers wird für Leonidas vor allem der internationale Markt in Zukunft an Bedeutung gewinnen. Der neue CEO will hier insbesondere das Auftreten der Marke erneuern. Leonidas soll moderner werden und vor allem eine bessere Kundenkommunikation etablieren. Doch genau hierin liegen auch die Schwierigkeiten. Die Tatsache, dass die meisten Leonidas-Boutiquen von Franchisenehmern geführt werden, macht es nicht leicht, überall die gleiche Qualität und die gleiche Produktkenntnis zu gewährleisten. Genau das will Philippe de Selliers jedoch erreichen: Dasselbe Lächeln und dieselbe Expertise in jeder Leonidas-Boutique.

Andere aktuelle News

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250