LeserEcho mit neuem Marketing-Instrument

LeserECHO Franchise
LeserECHO Medien für Jung und Alt.

Monatszeitung + Onlineportale + Social Media

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren

06.07.2018 08:00 | Einzelhandel

Ob Veranstaltungstipps, Kochrezepte, Rätsel- und Kinderseiten oder regionale und überregionale Berichtserstattung – das kostenlose Monatsmagazin LeserEcho, das an gut besuchten Auslagestellen im Lebensmitteleinzelhandel zu finden ist, wächst seit 2018 auch als Franchisesystem im deutschen Markt. In dem Verlag arbeiten Franchisenehmer eng miteinander zusammen und haben durch einen einheitlichen Satzspiegel nicht nur Kostenvorteile bei Layout und Druck, auch der Vertrieb wird zunehmend optimiert. Bisher ist der Verlag in den Landkreisen und kreisfreien Städten Aurich, Emden, Emsland und Leer zu finden. Mit der Verteilung von Teilauflagen von Haus zu Haus, sollen künftige Kunden gewonnen werden und die Marktpositionierung als Franchisesystem in Deutschland ausgebaut werden. Zum Konzept gehören darüber hinaus auch Beiträge in Social-Media-Plattformen wie Facebook sowie suchmaschinenoptimierte Texte in den verlagseigenen Fach- und Stadtportalen.

Die neue VITACARD.de ist da

Für seine Franchisenehmer hat LeserEcho nun etwas ganz Besonderes im Petto: So können sie ab sofort das neue Marketing-Instrument VITACARD.de, ein digitales Gutscheinbuch, das als Schnittstelle zwischen Karteninhaber und Anbieter gilt, kostenfrei nutzen. Dadurch ergeben sich keine weiteren Franchisegebühren für die Partner, die Entwicklung- und Serverkosten werden durch den Franchisegeber übernommen und der Franchisegeber stellt zudem Flyer und Aufkleber für die VITACARD kostenlos zur Verfügung. Auch ergeben sich für die Partner weitere Einkommensquellen über den Kartenverkauf und die VITACARD ist als effektives Marketingtool zur Neukundengewinnung einsetzbar. Für Anzeigekunden des LeserEchos ist die VITACARD zudem kostenlos.

Regionale Angebote aus den verschiedensten Branchen

Der klare Vorteil der VITACARD besteht darin, dass sie im Gegensatz zu einem Gutscheinbuch, nicht jedes Jahr neu gekauft werden muss. Das Sammelsurium aus regionalen Angeboten aus den verschiedensten Branchen ist überall einsetzbar, ganz egal ob in der Freizeit, beim Shoppen, im Urlaub oder beim Abendessen im Restaurant. Hier können Rabatt-Anbieter in Echtzeit zu jeder Stunde aktuelle Aktionen eingeben. Erhältlich sind die Karten für die Leser bei allen teilnehmenden Firmen, die Rabatte mit der VITACARD gewähren.

Andere aktuelle News

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250