Mail Boxes Etc. - Ein typischer Franchisenehmer

Mail Boxes Etc. Franchise
Mail Boxes Etc. #PeoplePossible

Das weltweit größte Franchisesystem im Bereich Versand, Logistik, Grafik und Druck.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren

31.03.2018 14:20 | Einzelhandel

Das amerikanische Franchisesystem Mail Boxes Etc. zählt heute als der weltweit größte Franchisegeber in den Bereichen Versand-, Verpackungs-, Grafik- und Druckdienstleistungen. Mit über 1500 Niederlassungen rund um den Globus und 38 Jahren Erfahrung blickt das Unternehmen auf eine erfolgreiche Unternehmensgeschichte zurück. Doch wer steckt hinter dem Erfolg? Jetzt veröffentlichte das Unternehmen interessante Informationen und Statistiken über seine Franchisenehmer und gewährt so einen Einblick in das typische Profil eines Mail Boxes Etc. Entrepreneurs.

Jedes Alter, diverse Hintergründe

Der typische Entrepreneur, der sich für die Gründung einer Mail Boxes Etc. Niederlassung entscheidet, ist zwischen 30 und 55 Jahre alt. In gerade mal 15 Prozent der Fälle weist der Franchisenehmer Berufserfahrung in der Grafikdesign- und Druckbranche auf. 30 Prozent arbeiteten zuletzt im Logistiksektor und weitere 30 Prozent stammen aus der Gewerbebranche. Zuletzt verfügt etwa ein Drittel der Franchisegründer über vorangegangene Gründungserfahrungen. Dies alles hat den Vorteil, dass so die Expertise diverser Branchen in den Erfolg des Unternehmens einfließen.

Wo liegt die Motivation einer Franchisegründung?

Natürlich strebt ein Großteil der Franchisenehmer nach Selbstständigkeit durch ein in Eigenregie geführtes Unternehmen. Doch die Gründe einer Franchiseeröffnung sind vielseitig. Da sich viele der Franchisenehmer bereits in der Mitte ihres Berufslebens befinden, bietet Mail Boxes Etc. einen relativ sicheren Start in die Selbstständigkeit. Der Name ist bekannt und genießt ein hohes Kundenvertrauen; so erreicht ein potenzieller Partner in der Regel nach 9 bis 18 Monaten den Break-even-Point. Neben der gebotenen Sicherheit erfreuen sich die Gründer zudem über die andauernde Unterstützung, die von der Unternehmenszentrale ausgeht und auch über die Eröffnung hinaus besteht.

Nötige Voraussetzungen

Um eine Niederlassung für Mail Boxes Etc. zu eröffnen, sind keine besonderen Voraussetzungen oder spezifische Berufserfahrung gefordert. Jedoch sollte Begeisterung für das Projekt und kaufmännisches Geschick für eine langjährige Geschäftspartnerschaft mitgebracht werden. Mail Boxes Etc. freut sich jederzeit, Quereinsteiger aus anderen Branchen begrüßen zu dürfen!

Andere aktuelle News

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250