Mail Boxes Etc. – neuer Standort in Katalonien

Mail Boxes Etc. Franchise
Mail Boxes Etc. #PeoplePossible

Das weltweit größte Franchisesystem im Bereich Versand, Logistik, Grafik und Druck.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren

16.01.2019 14:00 | Einzelhandel

Der spanische Markt scheint auch im neuen Jahr für Mail Boxes Etc. höchst fruchtbarer Boden zu sein. So eröffnet jetzt ein weiteres MBE-Center in Katalonien. Die Zahlen sprechen dabei für sich: Es handelt sich hierbei bereits um den 70. Standort des Unternehmens allein im Raum Barcelona. In der gesamten Region sind es sogar schon 80 Standorte. Geführt wird das neue Center von Manel López, der bereits als Franchisenehmer einen zweiten Standort in Salou (Tarragona) führt, sowie von Xavier Ventura Martí. Dabei kann sich der neue Standort auch in Sachen Serviceangebot und Größe sehen lassen.

Das neue MBE-Center

Mit der Adresse Carrer de Calaf, 2 befindet sich der Standort in optimaler Lage. Zudem kann man sich auch in Sachen Größe durchaus sehen lassen: So bietet Manel López auf rund 100 Quadratmetern die gesamte Angebotspalette von Mail Boxes Etc. Diese umfasst Versand-, Verpackung-, Grafik- und Druckdienstleistungen sowohl für Geschäfts- als auch für Privatkunden. Die Kunden können zudem neben Versand und Verpackung auch hochkomplexe Dienstleistungen im Bereich Grafikdesign und Druck in Anspruch nehmen. Außerdem haben Kunden die Möglichkeit, über ein privates Postfach bei Mail Boxes Etc. zu verfügen, welches besonders praktisch ist, wenn es um Online-Shopping geht, da jedes Paket problemlos und zu jeder Zeit abgeholt werden kann.

Alles, was das Herz begehrt

Manel López weiß genau, dass das Geschäftsmodell funktioniert. So betont er selbst, die positiven Ergebnisse seines MBE-Centers in Salou hätten ihn dazu bewogen, einen zweiten Standort zu eröffnen. Dort bleibt nun kein Kundenwunsch mehr unerfüllt: So bietet López seinen Kunden neben den üblichen Dienstleistungen auch die Möglichkeit, einen PC zu mieten, Faxe zu verschicken, im Internet zu surfen und vieles mehr. Die Entscheidung, einen zweiten Standort zu eröffnen, war dabei sicherlich klug. Denn bei MBE können sich Franchisenehmer auf ein international erfolgreiches und bewährtes Franchisesystem verlassen.

Andere aktuelle News
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250