Morgengold bereitet sich auf Ferienzeit vor

Morgengold Frühstücksdienste Franchise
Morgengold Frühstücksdienste Morgengold bringt's - backfrisch und lecker

Morgengold Frühstücksdienste liefern Backwaren frisch aus der Handwerksbäckerei pünktlich zum Frühstück direkt an die Haustür ihrer Kunden - an sieben Tagen in der Woche zu Preisen fast wie beim Bäcker.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren

11.06.2018 14:00 | Einzelhandel

Für frische Backwaren zum Frühstück, sorgt an vielen Tischen Deutschlands der Frühstücksdienst von Morgengold. Schon 1979 gründete Franz Semja den ersten Augsburger Frühstücksdienst und erschloss bereits wenige Jahre später eine lukrative Marktlücke in Deutschland. Seit 1991 wird das Unternehmen als Franchisesystem betrieben und gilt heute als Europas größter Frühstücksdienst. Rund 100 Franchisebetriebe in Österreich und Deutschland erwirtschaften einen geschätzten jährlichen Gesamtumsatz von etwa 40,5 Millionen Euro. Auch wenn jetzt zur Sommerzeit viele Menschen ihre Koffer für ihren Jahresurlaub gepackt haben, liefert Morgengold für die Daheimgebliebenen jeden Morgen zuverlässig frische Brötchen und Backwaren. Denn was gibt es schöneres, als an einem Sommermorgen auf dem Balkon oder der Terrasse ein tolles Frühstück mit den Produkten von Morgengold zu genießen?

Der besondere Charme

Während es für die einen zur Tradition gehört, ist es für die anderen stets eine lästige Pflicht im Urlaub: das Schreiben der Urlaubspostkarte. Mit Standardsprüchen, die in ein bis zwei Sätzen erzählen, wie toll das Wetter hier ist, und jeglichen Banalitäten, werden die Karten an die Adressaten in der Heimat geschickt. Auch wenn immer noch Millionen von Deutschen jährlich Postkarten schreiben, wird die Zahl aufgrund der zunehmenden Digitalisierung immer geringer. Dennoch ist es der besondere Charme des Verschickens einer Postkarte, weshalb es immer noch viele tun: Allein die Vorstellung, dass dieses bedruckte Kärtchen eine solch lange Reise in die Heimat auf sich nimmt, macht aus ihm etwas Besonderes. Und so ist es auch mit den Brötchen von Morgengold.

Einfach & zeitsparend

Zwar ist die Reisezeit der Brötchen von Morgengold nicht so spektakulär, wie die der Postkarten - dennoch gilt: Je schneller, desto frischer. Und so nehmen die Service-Fahrer der Frühstücksdienste von ausgesuchten Bäckereibetrieben ofenfrische Brötchen und Backwaren in Empfang und liefern diese direkt bis an die Haustür. Ein mittlerweile nicht wegzudenkendes Ritual für Tausende von Deutschen, um in den Tag zu starten.

Andere aktuelle News

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250