Morgengold bringt das Frühstück vor die Tür

Morgengold Frühstücksdienste Franchise
Morgengold Frühstücksdienste Morgengold bringt's - backfrisch und lecker

Morgengold Frühstücksdienste liefern Backwaren frisch aus der Handwerksbäckerei pünktlich zum Frühstück direkt an die Haustür des Kunden - an sieben Tagen in der Woche.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren

14.03.2019 14:00 | Einzelhandel

Frische Brötchen zum Frühstück ohne das Haus verlassen zu müssen? Morgengold erlaubt es, den Tag im Schlafanzug zu beginnen und leckere Backwaren ganz einfach an die Haustür geliefert zu bekommen. Da steht dem Frühstück im Bett nichts mehr im Wege! Es gibt Morgengold mehr als 100 Mal in Deutschland und Österreich und es werden wöchentlich über 900.000 Backwaren wie ofenfrische Brötchen, Croissants und Brot an Kunden geliefert. Den Betrieb gibt es schon seit dem Jahr 1979. Er hat seinen Ursprung in Augsburg. 1991 startete das Franchise in Stuttgart und entwickelte sich schnell zum beliebten Serviceanbieter. Morgengold gilt als der gefragteste Lieferservice seiner Art in ganz Europa. Das Angebot an warmen Brötchen, die frisch aus dem Ofen kommen, ist in dieser Form einzigartig und Morgengold kann sich daher von anderen Anbietern in der Region Europa abheben.

Service durch die Online-Plattform

Ein Online-Service ist selbstverständlich verfügbar und für die Bestellung ist lediglich die Eingabe auf der Website nötig. Die Website ist auch eine Plattform für Lizenzpartner des Franchiseunternehmens sowie für die Lieferanten, mit denen die Firma zusammenarbeitet. Es sind darauf auch Rezeptideen aufgeführt, die inspirieren und neue Anregungen zu einem leckeren Frühstück geben sollen. Von der reichhaltigen Avocado-Creme, die aufs Brot geschmiert werden kann, über die Ernte von Brombeeren für die Marmeladenherstellung bis hin zu süßen Nachspeisen, die aus Brot gemacht werden ...

Frische Backwaren von familiengeführten Bäckereien

Der Service bei Morgengold gibt es als Abonnement, das bis zum 20. jedes Monats gekündigt werden kann, falls kein Bedarf mehr besteht. Die Backwaren stammen meistens von Betrieben aus der Region. Oft wird mit Familienbetrieben zusammengearbeitet. Die Preise für die Brotwaren sind fair und gleichen denen, die beim Bäcker normalerweise auch bezahlt werden. Eine Gebühr für die Lieferung wird außerdem erhoben. So kann der Morgen bequem mit einem guten Frühstück begonnen werden.

Andere aktuelle News
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250