Morgengold bringt die Croissants morgens frisch an die Tür

Morgengold Franchise
Morgengold MORGENGOLD BRINGT´s: FREU DICH DRAUF!

Morgengold liefert Backwaren frisch aus der Handwerksbäckerei pünktlich zum Frühstück direkt an die Haustür des Kunden - an sieben Tagen in der Woche.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren
Veröffentlicht am

Zum Frühstück die Semmeln und Croissants frisch an die Tür geliefert bekommen, anstatt zum Bäcker gehen zu müssen – davon träumen viele. Morgengold machts möglich und bringt die Brötchen in der Früh direkt an die Haustür. Nicht ohne Grund ist der Frühstücksdienst die Nr. 1 in Europa bei der Heimlieferung von Backwaren. Mit 30 Jahren Erfahrung punktet das Unternehmen mit reibungslosen Abläufen und ist aus diesem Grund auch für Franchisenehmer interessant. In Deutschland und Österreich zählen inzwischen über 100 selbstständige Betriebe zum Partnernetzwerk. Jede Woche werden mehr als 100.000 Haushalte beliefert.

Gute Umsätze sind schon nach zwei Jahren erzielbar

Für Franchisenehmer gibt es die Möglichkeit, einen kleineren Standort zu eröffnen oder direkt mit einem größeren Shop zu starten: Für einen sogenannten Regio-Standort ist eine Einstiegsgebühr von 9.500 Euro nötig, für ein größeres Geschäft wird eine Eintrittsgebühr von 19.500 Euro erhoben. Bei einer Gesamtinvestition von etwa 12.500 Euro (einschließlich eines Eigenkapitals ab 5.000 Euro) können nach zwei Jahren Umsätze in der Höhe von 350.000 Euro erzielt werden. Vorteilshaft ist die Möglichkeit, im eigenen Zuhause zu arbeiten. Durch ein Home-Office ist es also nicht nötig, eine zusätzliche Ladenfläche zu mieten und dafür hohe Kosten aufbringen zu müssen.

Ein sorgenfreier Ablauf bei der Partnerschaft

Die alltäglichen Abläufe im Betrieb können bequem über das Morgengold Web-System® abgewickelt werden, was Partnerbetrieben die Arbeit, vor allem am Anfang, erleichtern kann. Intensive Schulungen tragen auch zu einem sorgenfreien Ablauf bei und ermöglichen es, schneller hohe Umsätze zu erreichen. Die Hauptzentrale hilft bei den Verhandlungen mit den Lieferanten, um für die geeigneten Preiskonditionen zu sorgen. Um bei Morgengold als Franchisepartner einzusteigen sollten gute kaufmännische Fähigkeiten, die Freude am Umgang mit anderen Menschen, die Fähigkeit, mit PC und Anwendungen gut umgehen zu können, sowie Führungsqualitäten und Engagement bestehen. Dann kann sich eine lukrative und zukunftssichere Partnerschaft bilden, die für Investoren interessant ist.

Andere aktuelle News
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Durchschnittsnote (5/5), 1 Bewertung
Andere aktuelle Artikel

Franchise- vs. Lizenzvertrag: unser Überblick

Selbstständig zu sein bedeutet auch, selbst die Verantwortung zu übernehmen. Aus [...]


RECHTLICHES - GESETZGEBUNG

Mittelstandsfinanzierung: So stemmen Sie die Finanzierung auch ohne Bank!

Egal ob groß angelegte Expansion und Vergrößerung des bereits existierenden Unternehmens [...]


HILFE & UNTERSTÜTZUNG IM FRANCHISING

Gute Geschäftsideen finden Sie bei uns: 400 Ideen für Ihre Gründung!

Wer sich selbstständig machen möchte und auf der Suche nach einer passenden Geschäftsidee [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Risikokapital: Was ist das?

Für viele Menschen ist die Selbstständigkeit ein unerreichbarer Traum. Denn mit [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Was macht das immergrün Franchise so erfolgreich?

1) Geschichte des Unternehmens immergrünGegründet wurde das Unternehmen immergrün [...]


EIN FRANCHISESYSTEM AUSWÄHLEN

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250