Morgengold - Ein erfolgreiches Jahr für den Frühstücklieferanten

Morgengold Frühstücksdienste Franchise
Morgengold Frühstücksdienste Morgengold bringt's - backfrisch und lecker

Morgengold Frühstücksdienste liefern Backwaren frisch aus der Handwerksbäckerei pünktlich zum Frühstück direkt an die Haustür ihrer Kunden - an sieben Tagen in der Woche zu Preisen fast wie beim Bäcker.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren

08.01.2018 17:15 | Einzelhandel

Zum Ende des Jahres 2017 kann das Franchisesystem Morgengold erneut auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Immer weitere Standorte schaffte es das Unternehmen zu erschließen. Die morgendliche Frühstückslieferung direkt an die Haustür gewinnt an Popularität und ist mittlerweile in Deutschland sowie in Teilen Österreichs zu finden.

Jeden Tag der Woche, sogar inklusive der Wochenenden, ist es den Kunden von Morgengold möglich, sich mit einem nach Belieben zusammengestellten Brötchenkorb beliefern zu lassen. Zustande kommt dies durch den Einsatz zahlreicher begeisterter Franchisenehmer, die in Zusammenarbeit mit lokalen Bäckereien die morgendlichen Lieferungen sicherstellen. Um den Prozess so optimal und flexibel wie möglich zu gestalten, bietet Morgengold den Kunden eine elegante Softwarelösung, in Form des Morgengold Web-Systems, das teilweise Bestellungen noch bis 17 Uhr am Vortag entgegennehmen kann. Ebenfalls sind natürlich auch Abo-Bestellungen möglich. Dass sich das Konzept bewährt hat, beweist Morgengold nun schon seit fast 27 Jahren mit rund 113 Morgengold Franchisepartnern.

Seit diesem Jahr schaffte es Morgengold ebenfalls, die ersehnte Marke von 100 000 Kunden zu erreichen. Ein Darmstädter machte dem Unternehmen die Ehre. Und seither konnte sich das Unternehmen schon über weitere Franchisepartner in neuen Regionen freuen und führte neuerdings das Morgengold Regio-Konzept ein, welches sich ideal für Kleinstädte zwischen 30.000 und 50.000 Einwohnern eignet. Hinter Morgengold steht ein durchaus erprobtes Franchisesystem.

Hinzu kommt außerdem das Potenzial des Liefermarktes in Deutschland. Dieser lag 2016 noch bei einer Milliarde Euro und hat Expertenschätzungen zufolge Potenzial in den nächsten Jahren auf ein Vielfaches dessen anzusteigen.

Die Zukunft der Lieferdienste schien Gründer und Geschäftsführer Jürgen Rudolph wohl schon lange klar. Im Jahr 1979 wurde Morgengold in Augsburg gegründet und seit 1991 auch in Form eines Franchisesystems betrieben. Seither hat sich das Unternehmen zum Marktführer im Bereich Backwaren-Homedelivery durchgesetzt.

Andere aktuelle News

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250