Mrs. Sporty - ausgezeichnete Fitness

MRS.SPORTY Franchise
MRS.SPORTY Mrs.Sporty fokussiert sich mit seinem Fitness-Club-Konzept auf die Zielgruppe Frauen 50+

Das erfolgreiche Fitness-Club-Konzept von Mrs.Sporty wird seit 2005 an Franchise-Partner (m/w) weitergegeben, die sich mit Mrs.Sporty Franchise selbstständig machen. An ihrem Wunschstandort setzen Sie das Konzept um und eröffnen Ihren eigenen Mrs.Sporty Club. Diese zeichnen sich durch exzellenten Mitglieder-Service, sehr hohe Produktqualität sowie ein sehr modernes und freundliches Raumkonzept aus.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren

11.03.2018 08:40 | Sport, Freizeit & Kultur

Mrs. Sporty ist ein Unternehmen, das Frauen und Sport auf eine besondere Weise zusammenbringt. Für ein ausgereiftes Konzept wurde das Unternehmen nun erneut mit dem Qualitätssiegel „Zertifiziertes Vollmitglied” des Deutschen Franchiseverbandes ausgezeichnet. Das Siegel ist eine besondere Anerkennung für jedes Franchisesystem und überdies ein wichtiger Indikator für Vertrauen und Fortschritt. So wurde Mrs. Sporty am 23.02.2018 zum wiederholten Mal als professionelles und nachhaltig arbeitendes Franchisesystem geehrt.

Garant für Qualität und mehr

Das Siegel ist ein Garant für Qualität und somit erst nach erfolgreichem Systemcheck erhältlich. Im Falle von Mrs. Sporty waren die beispielhaften Investitionen in die Weiterentwicklung des Geschäftskonzepts ein wichtiger Faktor für die Entscheidung. Dies wird von den Franchisepartnern des Unternehmens genauso gesehen, die Mrs. Sporty mit einer hohen Zufriedenheitsbewertung auszeichneten.

Grundvoraussetzungen

Mrs. Sporty musste für die Vollmitgliedschaft im Spitzenverband der deutschen Franchisewirtschaft den Systemcheck genauso durchlaufen wie jedes Franchisesystem, das eine Aufnahme in die begehrte Zugehörigkeit anstrebt. Darüber hinaus findet eine juristische Prüfung der Franchiseverträge und ein Blick in die Handbücher statt. Diese Einsichtnahme ist wichtig, dürfte sich jedoch oftmals mit der Zufriedenheit der Franchisepartner treffen. Zu guter Letzt wird eben jene Zufriedenheit, das Systemkonzept und die Marktentwicklung unter die Lupe genommen. Sind alle Voraussetzungen gegeben und die Vollmitgliedschaft verliehen, gilt diese für drei Jahre.

Symbolträchtige Verleihung

Mrs. Sporty Gründer Niclas Bönstöm nahm das Qualitätssiegel vom Verbandsgeschäftsführer Torben Leif Brodersen an dem Ort in Empfang, an dem die Erfolgsgeschichte seiner Franchiseunternehmung begann. Vor vierzehn Jahren eröffnete die erste Unternehmensniederlassung in der Berliner Reichsstraße. Bereits 2005 wurde Mrs. Sporty dann Vollmitglied im Franchiseverband und ist innerhalb kürzester Zeit auf unglaubliche 520 Standorte in insgesamt zehn Ländern gewachsen. Die Fakten beweisen, dass sich Mrs. Sporty unermüdlich in Richtung Zukunft bewegt. So hat es das Franchisesystem geschafft, nicht nur ein individuell funktionelles Training sich immer erneuernder Art anzubieten, sondern auch ein vertrauensvoller Partner für seine Franchisekollegen zu sein.

Andere aktuelle News

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250