Mrs.Sporty in Lilienthal mit neuem Namen

MRS.SPORTY Franchise
MRS.SPORTY Mrs.Sporty fokussiert sich mit seinem Fitness-Club-Konzept auf die Zielgruppe Frauen 50+

Das erfolgreiche Fitness-Club-Konzept von Mrs.Sporty wird seit 2005 an Franchise-Partner (m/w) weitergegeben, die sich mit Mrs.Sporty Franchise selbstständig machen. An ihrem Wunschstandort setzen Sie das Konzept um und eröffnen Ihren eigenen Mrs.Sporty Club. Diese zeichnen sich durch exzellenten Mitglieder-Service, sehr hohe Produktqualität sowie ein sehr modernes und freundliches Raumkonzept aus.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren

11.02.2018 14:25 | Sport, Freizeit & Kultur

Das mehrfach ausgezeichnete Franchiseunternehmen Mrs.Sporty gilt als Innovationsführer in Sachen Fitness für die Frau. Mit einem umfassenden Trainings-, Ernährungs- und Beratungskonzept passt sich das Unternehmen immer an die aktuellen Bedürfnisse der Frau an und setzt stets neue Standards in der gesamten Frauenfitnessbranche. 2004 wurde Mrs.Sporty von Valerie und Niclas Bönström sowie der Tennislegende Steffi Graf gegründet und präsentiert sich mit mittlerweile mehr als 540 Clubs in sieben Ländern Europas. Als erster Anbieter am Markt für Zirkeltraining für Frauen, wurde Mrs.Sporty nicht nur bereits mehrfach zum besten Franchisesystem Deutschlands gekürt, auch erhielt das Unternehmen bereits den deutschen Servicepreis für die höchste Kundenzufriedenheit.

Training zu flexiblen Zeiten

Der Standort von Mrs.Sporty in Lilienthal bei Bremen, der bereits seit knapp fünf Jahren Frauen für Fitness und gesunde Ernährung begeistert, hat sich zum 1. Januar 2018 in Sporteve umbenannt. Bis auf den Namen und der Farbgebung wird sich allerdings in diesem Fitnessclub nicht viel ändern, außer dass noch weitere Serviceleistungen hinzukommen. So soll nun die Mittagspause montags und mittwochs wegfallen, damit berufstätige Frauen direkt nach der Arbeit oder in der Mittagspause zum Training kommen können. Zudem bietet Sporteve ab Januar außerhalb der Öffnungszeiten Yoga- und Pilateskurse an, bei denen auch Nicht-Mitglieder mitmachen können.

Unterstützung durch neue App

Auch können sich die Mitglieder über ein neues und verbessertes Ernährungskonzept freuen, welches durch eine neue, einfach zu bedienende App unterstützt wird. So kann jede Frau immer und überall den Überblick über ihre Ernährung behalten. Das vierköpfige Trainerinnenteam bleibt weiterhin erhalten und haben daher besondere Eröffnungsangebote im Rahmen des Tages der offenen Tür im Januar präsentieren können. So konnten Interessierte sich nicht nur die neu gestalteten Räumlichkeiten ansehen, sondern auch an der Verlosung einer Jahresmitgliedschaft teilnehmen.

Andere aktuelle News

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250