Mrs.Sporty für begehrten Franchise-Award nominiert

MRS.SPORTY Franchise
MRS.SPORTY Mrs.Sporty fokussiert sich mit seinem Fitness-Club-Konzept auf die Zielgruppe Frauen 50+

Das erfolgreiche Fitness-Club-Konzept von Mrs.Sporty wird seit 2005 an Franchise-Partner (m/w) weitergegeben, die sich mit Mrs.Sporty Franchise selbstständig machen. An ihrem Wunschstandort setzen Sie das Konzept um und eröffnen Ihren eigenen Mrs.Sporty Club. Diese zeichnen sich durch exzellenten Mitglieder-Service, sehr hohe Produktqualität sowie ein sehr modernes und freundliches Raumkonzept aus.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren

20.04.2018 14:00 | Sport, Freizeit & Kultur

Der etablierte Anbieter und Marktführer auf dem Fitness- und Gesundheitsmarkt Mrs.Sporty hat sich auf die Zielgruppe Frauen und die persönliche Betreuung und Beratung im Training für Mitglieder spezialisiert. Seit seiner Gründung 2004 durch Valerie und Niclas Bönström wurde das innovative Konzept des Fitnessanbieters mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Award „Bestes Franchisesystem“. Derzeit finden sich allein Deutschland mehr als 375 Fitnessclubs, die von 305 Franchisepartnern betrieben werden. International zählt Mrs.Sporty sogar über 500 Studios in sieben Ländern Europas. Das Unternehmen schafft derzeit wie kein anderer, die Bedürfnisse und Ziele von Frauen ab 45 Jahre so umfassend in den Mittelpunkt zu stellen. So werden z. B. aktuelle Fitnesstrends sowie Zielgruppenwünsche im Geschäftskonzept für einen Special Interest Fitnessclub unter der Marke Mrs.Sporty vereint. Durch dieses Engagement des Unternehmens hinsichtlich seiner Kundinnen ist die Marke nun für den begehrten Franchise-Award 2018 in Österreich nominiert.

Bester Franchisepartner 2018

Auch dieses Jahr geht Mrs.Sporty wieder ins Rennen, wenn es darum geht den Franchise-Award des Österreichischen Franchise-Verbandes zu gewinnen. Die Clubinhaberin Elvira Kölbl-Catic wurde dazu in der Kategorie „Bester Franchisepartner 2018“ nominiert. Damit wird die herausragende Leistung der Franchisepartnerin gewürdigt, die drei Mrs.Sporty Fitnesstudios in Niederösterreich betreibt und so eine Vorbildfunktion im gesamten Mrs.Sporty Franchisesystem übernimmt. Neben ihrem Engagement für die eigenen Fitnessstudios, gibt sie aber auch ihr umfassendes Wissen und ihre Erfahrungen an die Zentrale und anderen Partnern weiter, weshalb sie einen wichtigen Beitrag zur Förderung des internen Austausches und Wissenstransfers leistet.

Eine große Ehre

Die Franchisepartnerin freut sich bereits jetzt schon sehr über diese Nominierung und sieht einen möglichen Gewinn als eine große Ehre an. Am 16. Mai sollen dann im Rahmen der ÖFV Franchise-Gala in der Burg Perchtholdsdorf die Sieger gekürt werden. Durch eine hochkarätige Jury wird an diesem Abend bekannt gegeben, wer den begehrten Award mit nach Hause nehmen darf. Man darf also gespannt bleiben.

Andere aktuelle News

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250