Mrs.Sporty Jahrestagung 2018 zieht 300 Franchise-Partner nach Wien

MRS.SPORTY Franchise
MRS.SPORTY Mrs.Sporty fokussiert sich mit seinem Fitness-Club-Konzept auf die Zielgruppe Frauen 50+

Das erfolgreiche Fitness-Club-Konzept von Mrs.Sporty wird seit 2005 an Franchise-Partner (m/w) weitergegeben, die sich mit Mrs.Sporty Franchise selbstständig machen. An ihrem Wunschstandort setzen Sie das Konzept um und eröffnen Ihren eigenen Mrs.Sporty Club. Diese zeichnen sich durch exzellenten Mitglieder-Service, sehr hohe Produktqualität sowie ein sehr modernes und freundliches Raumkonzept aus.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren

21.01.2019 14:00 | Sport, Freizeit & Kultur

In die Hauptstadt Österreichs zog es am 17. und 18. November 300 Franchisenehmer der Marke Mrs.Sporty, die sich hier versammelten, um die weiteren Entwicklungen der Fitness-Kette zu besprechen und an Tagungen, Workshops und mehr teilzunehmen. Mrs.Sporty ist eine Fitnesskette für Frauen, die das erste Fitnessstudio im Jahr 2004 in Berlin-Charlottenburg eröffnete. Schon ein Jahr später wurde das Unternehmen zum Franchise gemacht und fand schnell interessierte Partner im In- und Ausland. Heute gehören der Marke mehr als 500 Studios in neun Ländern an.

„Alles Außergewöhnlich“

„Alles Außergewöhnlich“ - so das Motto der Jahrestagung, die eine Reihe von Partnern in Wien zusammenbrachte. Eine außergewöhnliche Veranstaltung sollte es werden, die die Franchisenehmer für die Zukunft des Unternehmens begeistern sollte. Es wurde das erfolgreiche 10-jährige Bestehen von 80 Mrs.Sporty Clubs gefeiert und über die Weiterführung und mögliche Verbesserungen des Franchise-Systems diskutiert. Die Partner hatten die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen und Ideen zu sammeln. Zu den Rednern, die die Anwesenden u. a. in neue Themen einführen, über Trends aufklären und motivieren sollten, gehörten Sprecher wie der Ironman Slatco Sterzenbach von der Sterzenbach GmbH, der Geschäftsführer und Mitbegründer von Mrs.Sporty, Niclas Bönström, Mag. Waltraud Martius von der Syncon Consulting GmbH, Valerie Bures von der Pixformance Sports GmbH und Head of Product Development Kerstin Kolata, Head of Business Development Carina Dworak und Head of Operations Jette Benedix von Mrs.Sporty.

Zusammenhalt unter den Franchise-Partnern

Die Verantwortlichen der Mrs.Sporty-Marke und -Studios sehen es als ihr Ziel an, immer mehr Frauen dafür zu begeistern, an sportlichen Aktivitäten teilzunehmen und Fitness in ihren Alltag einzubinden. Nicht nur die Clubs und hochwertigen Trainingspläne, -geräte und -einrichtungen helfen dem Unternehmen dabei, weiter zu wachsen. Auch das starke Franchise-System wurde bereits vier Mal mit Preisen ausgezeichnet. Die gemeinschaftliche Stimmung, die bei der Jahrestagung 2018 herrschte, ist ein Beweis dafür, das das System gut funktioniert und es Zusammenhalt innerhalb des Unternehmens gibt.

Andere aktuelle News

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250