Neue Lebenshelferin Ina Klug bei der SeniorenLebenshilfe

SeniorenLebenshilfe Franchise
SeniorenLebenshilfe Wir haben Zeit für Sie.

In der heutigen Zeit, in der es immer mehr ältere Menschen gibt, wird es immer wichtiger, dass die Senioren so lange wie möglich selbstbestimmt in ihren eigenen vier Wänden leben können. Auch das SeniorenLebenshilfe Franchise verfolgt diesen Ansatz und bietet daher Existenzgründern die Möglichkeit, eine sinnstiftende Tätigkeit auszuüben.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren
Veröffentlicht am

Wenn im Alter Dinge, die früher als selbstverständlich galten, nicht mehr so leichtfallen, dann droht oft der Umzug in ein Seniorenheim. Für viele Menschen stellt das eine große Belastung dar und sie können sich einen permanenten Umzug in eine neue und ungewohnte Umgebung nicht vorstellen. Doch Senioren und ihre Angehörigen können eine Alternative wahrnehmen und von der Dienstleistung einer Pflegebetreuung Gebrauch machen. Die SeniorenLebenshilfe hat einen besonders zuvorkommenden Service entwickelt, bei dem Menschen in einem bestimmten Alter die Unterstützung erhalten, die sie benötigen. Das kann das Einkaufen einschließen, aber auch das Anziehen und die Hilfe beim Aufstehen. Des Weiteren ist es möglich, die Freizeit zusammen mit den Pflegern zu verbringen, zu denen oft eine persönliche Verbindung aufgebaut wird.

Ina Kluge betreut Senioren in und um Göritz

In Göritz ist nun eine neue Lebenshelferin zum Unternehmen SeniorenLebenshilfe gekommen. Frau Ina Kluge unterstützt Kunden im Landkreis Uckermark in Brandenburg und in und um Göritz bei täglichen Aufgaben. Sie hilft gerne bei Einkäufen und Tätigkeiten im Alltag aus. Senioren, die bis zu 30 Minuten mit dem Auto von Göritz entfernt wohnen, können ihren Service nutzen. So betreut sie Orte wie Prenzlau, Strasburg, Löcknitz oder Woldegk und ist auch für Fahrten in ihrem Auto verfügbar, wenn ein Ausflug unternommen werden soll oder die Einkaufstaschen zu schwer sind, um sie zu tragen. Nach einer Ausbildung zur Wirtschaftskauffrau und einem Wirtschaftsstudium arbeitete Frau Kluge lange im Lebensmittelhandel. Vor wenigen Monaten entschloss sie sich zu einer Ausbildung bei der SeniorenLebenshilfe und machte den Schritt zur Lebenshelferin im Herbst 2019.

Der Bedarf an Pflegebetreuungen

Die SeniorenLebenshilfe wurde im Jahr 2010 von Carola Braun gegründet. Sie leitet heute noch immer das Geschäft des Unternehmens und erlebte hautnah, wie bedeutend eine Dienstleistung wie die Pflegebetreuung für viele ältere Menschen ist. Frau Braun entschloss sich daraufhin, ihr eigenes Netzwerk an Betriebsstellen zu gründen. Neben einem umfassenden Service erhalten Kunden auch viele zusätzliche Vorteile, so wie eine finanzielle Unterstützung u. a. durch die Pflegekasse oder das Sozialamt und auch Steuervorteile.

Andere aktuelle News
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Andere aktuelle Artikel

Franchise- vs. Lizenzvertrag: unser Überblick

Selbstständig zu sein bedeutet auch, selbst die Verantwortung zu übernehmen. Aus [...]


RECHTLICHES - GESETZGEBUNG

Mittelstandsfinanzierung: So stemmen Sie die Finanzierung auch ohne Bank!

Egal ob groß angelegte Expansion und Vergrößerung des bereits existierenden Unternehmens [...]


HILFE & UNTERSTÜTZUNG IM FRANCHISING

Gute Geschäftsideen finden Sie bei uns: 400 Ideen für Ihre Gründung!

Wer sich selbstständig machen möchte und auf der Suche nach einer passenden Geschäftsidee [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Risikokapital: Was ist das?

Für viele Menschen ist die Selbstständigkeit ein unerreichbarer Traum. Denn mit [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Was macht das immergrün Franchise so erfolgreich?

1) Geschichte des Unternehmens immergrünGegründet wurde das Unternehmen immergrün [...]


EIN FRANCHISESYSTEM AUSWÄHLEN

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250