Neue Partnerschaft in Mittelhessen

MeinFrühstück24 Franchise
MeinFrühstück24 Für einen guten Start in den Tag

Mit traditionell handwerklich hergestellten Produkten, verfolgt das MeinFrühstück24 Franchise das Ziel, seinen Kunden den Alltag zu erleichtern und für einen guten Start in den Tag zu sorgen.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren
Veröffentlicht am

MeinFrühstück24 liefert hochwertige und ofenfrische Backwaren direkt an die Haustür, um morgens für mehr Zeit beim Frühstück zu sorgen. Es werden täglich zahlreiche Kunden mit Brötchen und anderen Lebensmitteln für ein gutes Frühstück beliefert. Nun ist das Unternehmen eine neue Partnerschaft eingegangen. Die neue Partnerin, Danny Pieth, ist ab Ostersamstag, den 11.04.2020, in ihrer Region aktiv und versorgt ein Liefergebiet in Mittelhessen. Sie ermöglicht es so, gestärkt in den Tag zu starten und auch, mehr Zeit mit der Familie zu verbringen, da der Gang zum Bäcker so vermieden werden kann. Dies ist auch ein Pluspunkt in den Zeiten der Coronavirus-Krise, wo jeder Kontakt zu anderen Menschen eine potenzielle Ansteckungsgefahr birgt. Außerdem arbeiten viele Menschen aufgrund der Krise zu Hause im Homeoffice, wodurch das Frühstück sogar etwas verlängert werden kann.

Neue Partnerin Danny Pieth

Danny Pieth ist die neueste Partnerin des Unternehmens, das bisher über 7 Betriebe verfügt. 6 dieser Betriebe werden bisher von Partnern geleitet. Frau Pieth schließt sich dem bestehenden Netzwerk an und beliefert in Zukunft die Orte 35415 Pohlheim, 35428 Langgöns, 35440 Linden und 35625 Hüttenberg. Weitere Partner werden gesucht, die sich mit der Frühstückslieferanten-Kette selbstständig machen möchten. Es ist die Arbeit im Homeoffice möglich, wodurch Mietkosten gespart werden können. Das Unternehmen ist seit dem Jahr 2014 in der Branche tätig und hat sich einen Kundenkreis aufgebaut, der sich ein gesundes Frühstück direkt an die eigene Haustür wünscht.

Lizenzpartnerschaft ab 2.000 €

Für eine neue Lizenzvereinbarung ist eine relativ geringe Gesamtinvestition nötig. Diese beginnt bereits bei 2.000 €. Für das Eigenkapital wird eine Investition in der Höhe von mindestens 2.000 € geleistet. Es fällt keine Eintrittsgebühr an. MeinFrühstück24 bietet seinen Lizenznehmern einige Vorteile beim Start in die Selbstständigkeit und der Leitung des eigenen Unternehmens. Dazu gehört die Unterstützung bei Werbemitteln und Marketingmaterialien sowie gemeinsame Verhandlungen mit Lieferanten. Üblicherweise werden die Waren von hochwertigen Bäckereien produziert, die ebenso für eine gute Qualität stehen, wie das Frühstücksunternehmen auch.

Andere aktuelle News
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Andere aktuelle Artikel

#FM20: ONLINE MESSE HEISST DIE DEVISE

Die Grundidee war eine andere. Die 6. Österreichische Franchise Messe hätte wie [...]


EIN FRANCHISE ERÖFFNEN - FRANCHISENEHMER WERDEN

5 Gründe warum Sie ein Tankstellen Franchise gründen sollten

  Eines ist sicher: Die Deutschen lieben ihre Autos! die Bundesrepublik ist [...]


BRANCHEN IM FOKUS

L'Osteria Franchise: Ist L'Osteria ein Franchise in Deutschland?

Neben dem Vapiano Franchise ist das L’Osteria Franchise eines der bekanntesten [...]


BRANCHEN IM FOKUS

5 Gründe warum Sie ein Immobilien Franchise gründen sollten

  Wenn Sie selbst viel Freude am Beraten, Verkaufen und Verwalten haben, dann [...]


BRANCHEN IM FOKUS

Tipico Franchise: Ist Tipico ein Franchise in Deutschland?

Tipico ist der führende Anbieter, wenn es um Sportwetten geht. Tipico Wettshops sind [...]


BRANCHEN IM FOKUS

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250