Neuer Business Development Manager Richard Grimm verstärkt FiltaFry

FiltaFry Franchise
FiltaFry Saubere Fritteusen, einwandfreies Öl, nachhaltiger frittieren.

Filtafry hat sich seit seiner Gründung 1996 in Großbritannien auf das Fritteusen Management spezialisiert und bietet das einzige mobile Full-Service-Konzept rund um die Fritteuse.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren
Veröffentlicht am

FiltaFry hat eine neue Unterstützung auf der Führungsebene erhalten: Richard Grimm bietet dem Unternehmen nach einem Wechsel von Mise en Place eine Verstärkung an. Seine Aufgabe wird im Franchisebereich liegen, wo er Franchisepartner betreuen und sie beim Aufbau und dem Vertrieb ihrer Geschäfte unterstützen wird. Grimm wird sich dabei nicht nur auf das deutsche Partnernetzwerk von FiltaFry konzentrieren, sondern auch für Österreich in derselben Position zuständig sein. Der Geschäftsleiter von FiltaFry, Jos van Aalst, freute sich über die Erfahrung, die der junge Unternehmer in den Bereichen „Personal und Gastronomie“ einbringen kann und sieht einen großen Vorteil darin, einen „erfolgreichen Netzwerker“ an Bord zu haben. Dies sei für den Support der Franchisepartner von großer Bedeutung, erklärt Jos van Aalst.

Ein Ansprechpartner für Franchisenehmer in Deutschland und Österreich

Der 26-jährige Unternehmer, der an den Operations Director Frank Hartong berichtet, besitzt bedeutende Erfahrung im HR-Bereich, von denen die Geschäftsleitung des Fritteusendienstes FiltaFry hofft, sie im Unternehmen gut einbringen zu können. Frank Hartong ist für das Netzwerk in Europa zuständig und hilft europaweit beim Aufbau von neuen Betrieben. Grimm arbeitete 8 Jahre bei Mise en Place und schloss zuvor eine Ausbildung als Personalmanager ab. Bei FiltaFry möchte er ein guter Ansprechpartner für Franchisenehmer sein und viel reisen, um vor Ort verfügbar zu sein. Er plant, das Unternehmenswachstum „aktiv mitzugestalten“. FiltaFry wählte er unter anderem aus, da er sich für die mobile Serviceleistung und den Focus auf Nachhaltigkeit begeistere. Auch wäre er davon beeindruckt, dass Mitarbeiter einer Küche durch den Service von FiltaFry entlastet werden und außerdem Kosten und Mittel gespart werden könnten, erklärt er.

Eine starke Marke, die heute in vielen Ländern vertreten ist

FiltaFry ist ein mobiler Fritteusen-Service, der ursprünglich aus Großbritannien stammt und dort im Jahr 1996 gegründet wurde. Die Marke ist inzwischen so beliebt geworden, dass zahlreiche Kunden in der Gastronomie oder in Gastronomiebereichen, den Service in Anspruch nehmen. FiltaFry hat bereits mehrere Auszeichnungen für seine Arbeit erhalten. Seit 2015 ist FiltaFry in Deutschland vertreten und ist auch in vielen anderen Ländern aktiv. Zu den Serviceleistungen der Marke gehören das Filtrieren und die Reinigung von Speiseöl. Auch werden Fritteusen vor Ort intensiv gereinigt und das Altöl fachgerecht entsorgt. Weitere Serviceleistungen, wie die passgerechte Bereitstellung von Kühlschrankdichtungen und die biologische Abflussreinigung, wurden in den letzten Jahren eingeführt.

Andere aktuelle News
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Andere aktuelle Artikel

Geschäftsideen: Die Diversität des Franchising entdecken

InhaltsverzeichnisDefinition Geschäftsidee Merkmale einer guten Geschäftsidee [...]


EIN FRANCHISESYSTEM AUSWÄHLEN

Franchise Messe

InhaltsverzeichnisFranchise Messe Franchise Expo in Frankfurt Die [...]


EIN FRANCHISE ERÖFFNEN - FRANCHISENEHMER WERDEN

Deutscher Franchise Verband

InhaltsverzeichnisDefinition Deutscher Franchise Verband Aufgaben [...]


VERBÄNDE, INSTITUTIONEN ETC.

Franchisevertrag: Was muss vor der vertraglichen Bindung beachtet werden

InhaltsverzeichnisWas muss vor dem Vertragsabschluss geregelt werden? [...]


EIN FRANCHISE ERÖFFNEN - FRANCHISENEHMER WERDEN

Franchise ohne Eigenkapital: Funktioniert das?

InhaltsverzeichnisFranchising Förderungen Investoren findenGeringe [...]


EIN FRANCHISESYSTEM AUSWÄHLEN

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250