PROMEDICA PLUS wächst rasant

PROMEDICA PLUS Franchise
PROMEDICA PLUS Gut zu Hause betreut

PROMEDICA PLUS ist der deutsche und europäische Marktführer bei der Vermittlung von Betreuungs- und Pflegedienstleistungen.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren

Das Franchiseunternehmen PROMEDICA PLUS ist vor allem bekannt für seine professionelle 24-Stunden-Betreuung zu Hause. Um älteren Menschen ein würdiges und selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen und gleichzeitig die hohen Kosten für ein Altenheim zu vermeiden, rekrutiert das Unternehmen osteuropäische Betreuungs- und Pflegekräfte und schult sie für die Arbeit mit Pflegebedürftigen. Diese werden von PROMEDICA PLUS legal beschäftigt und unter Berücksichtigung des Mindestlohns gezahlt. Seit der Gründung des Unternehmens 2004 in Polen, konnte PROMEDICA PLUS seine Rekrutierungsstandorte auf 57 Büros ausbauen und besitzt derzeit etwa 148 Franchisestandorte in Deutschland und Großbritannien. Mittlerweile zählt das Pflegeunternehmen zum europäischen Marktführer im Bereich der Betreuung von Senioren durch osteuropäische Betreuungskräfte im eigenen Zuhause. Da aufgrund des demographischen Wandels der Bedarf allerdings immer mehr zunimmt, expandiert PROMEDICA PLUS im Moment mit rasanter Geschwindigkeit.

Partner-Netzwerk wird ausgebaut

Das Jahr 2018 ist erst vier Monate alt, doch bereits allein seit Beginn des Jahres haben sich 14 Persönlichkeiten dazu entschieden, Franchisepartner von PROMEDICA PLUS zu werden und das deutschlandweite Netzwerk zu erweitern und mitzugestalten. Vor allem im Westen und Südwesten /Süden werden die neuen Partner tätig sein, aber auch im Osten wird PROMEDICA PLUS mit zwei Standorten nun vertreten sein. So freut sich das Unternehmen auf ein erfolgreiches Jahr mit vielen neuen Gesichtern, die dazu beitragen, PROMEDICA PLUS weiter bekannt zu machen und das Angebot der häuslichen 24-Stunden-Betreuung und Pflege in Deutschland weiter auszubauen.

Jahrestagung in angenehmer Atmosphäre

Auch die Jahrestagung von PROMEDICA PLUS, die am 16. und 17. März stattfand, war ein voller Erfolg. Hier hatten die Franchisepartner die Möglichkeit, im beschaulichen hessischen Niedernhausen sich zu verschiedensten Themen untereinander oder mit den Mitarbeitern der deutschen und polnischen Zentrale auszutauschen. Zudem gab es im Rahmen des zweitägigen Programms die Möglichkeit, Vorträge zur Geschäftsentwicklung, Marketing und Zukunftsplanungen sowie Beiträge externer Referenten aus dem Pflegebereich wie auch artfremden Geschäftsfeldern zu hören.

Andere aktuelle News

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250