Recycling und Rabatte für die Umwelt

L'Occitane en Provence Franchise
L'Occitane en Provence Natürliche Kosmetik aus Süd-Frankreich

L'Occitane produziert und vertreibt natürliche und authentische Beauty-Produkte mit dem Ziel das Lebensgefühl der Provence mit der Welt zu teilen. Das L'Occitane Boutique-Konzept öffnet die Tür für ein einzigartiges Einkaufserlebnis für alle Sinne. Erleben und intensive Beratung stehen im Vordergrund.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren

27.05.2018 08:00 | Kosmetik, Beauty & Drogerie

In der heutigen Gesellschaft produzieren wie so viel Müll durch leere Verpackungen, wie noch nie. Die meisten Produkte, die wir nutzen, sind zumeist gleich in mehreren Schichten verpackt. Das kann von einfachen Lebensmitteln, bis hin zu diversen Kosmetikprodukten reichen. Denn natürlich verkaufen sich Produkte, die schön hergerichtet und verpackt sind, deutlich besser - der erste Eindruck eines Produktes spielt einen wichtigen Faktor bei der Kaufentscheidung der Konsumenten. Um der Materialverschwendung nun entgegenzuwirken, hat sich der französische Kosmetikproduzent L’Occitane nun entschieden eine Kampagne zu starten, bei der die leeren Verpackungen jeglicher Kosmetikprodukte recycelt werden können. Für die Kampagne ist L’Occitane eine Partnerschaft mit der internationalen Recycling Gesellschaft TerraCycle eingegangen. Damit kommt das Unternehmen auch den eigenen Werten, der Nachverfolgbarkeit und Transparenz, nach. Die neue Kampagne soll dazu dienen, unseren Planet durch eine nachhaltige Produktentwicklung zu schützen.

Recycling leicht gemacht

Um Teil der Kampagne zu werden, können Kunden fortan in allen teilnehmenden Niederlassungen L’Occitanes in den Vereinigten Staaten und Kanada leere Verpackungen jedes Kosmetikherstellers mitbringen und erhalten dafür, im gleichen Zuge, einen Rabatt von zehn Prozent auf ein Kosmetikprodukt eigener Wahl. Aktuell nehmen 75 Stores in den USA an der Kampagne teil, wobei die Zahl bis zum Jahresende noch deutlich erhöht werden soll. In Kanada ist dies bereits in 13 Niederlassungen möglich, wobei 16 weitere Stores schon bald folgen werden.

Die Umwelt im Mittelpunkt

Für das Kosmetikunternehmen spielt der Einfluss auf die Umwelt schon immer eine große Rolle. So wird bei der Herstellung aller Produkte stets darauf geachtet umweltfreundliche Zutaten und Produktionsmethoden zu verwenden. Die neue Kampagne soll die Kunden davon abhalten, die Verpackungen im Hausmüll zu entsorgen, wonach diese meist auf Deponien verbrannt werden. Alle, durch die Kampagne gesammelten Verpackungsreste, werden so von dem Unternehmen gereinigt, eingeschmolzen und für die Herstellung der neuen Produkte genutzt. Die Partnerschaft mit TerraCycle besteht bereits seit Ende April.

Andere aktuelle News

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250