Rentas ̶ die Expansion geht weiter

Rentas Mietgeräte Franchise
Rentas Mietgeräte Für Bau, Heim und Garten

Werkzeugvermietung + Service in frequenzstarken Baumärkten und damit Angebot einer Dienstleistung, die der bereits in den Baumärkten vorhandene Kunde, sehr gut nutzen kann, womit sich die Gründe, genau an diesem Baumarkt einzukaufen, deutlich erweitern – eine gleich dreifache Win-Win-Situation.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren

19.11.2018 14:00 | Einzelhandel

Jeder Heimwerker kennt das Problem. Ständig wird spezielles Werkzeug benötigt, das die Heimwerkstatt nicht zu bieten hat. Seien es die Wände aus Stahlbeton in der Neubauwohnung, denen mit der klassischen Bohrmaschine nicht beizukommen ist oder der schöne Dielenboden, den es abzuschleifen gilt ̶ würde jeder alle dafür notwendigen Spezialwerkzeuge besitzen wollen, wären beträchtliche Investitionen notwendig. Dass dies jedoch auch gar nicht notwendig ist, beweist die Firma Rentas Mietgeräte. Denn hier können bundesweit in zahlreichen Servicecentern über 20.000 verschiedene Maschinen und Werkzeuge zu erstaunlich günstigen Konditionen ausgeliehen werden. Dass dieses Konzept beim Kunden gut ankommt, beweist der Wachstumstrend bei Rentas.

Wachstumstrend nicht aufzuhalten

Am 13. Oktober 2018 hatte bereits ein neues Rentas-Center in Falkensee eröffnet und bietet dort begeisterten Kunden eine unschätzbare Fülle an hochprofessionellen Mietgeräten. Wie schnell neue Rentas-Standorte aus dem Boden sprießen, beweist zudem bereits eine weitere Neueröffnung: Am 3. November 2018 eröffnete das Unternehmen nämlich seien 45. Standort in Neumünster. Das Neue Service-Center wird dort von Herrn Fritz Krämer geleitet und wartet bereits jetzt mit höchst attraktiven Angeboten auf. Rentas wünscht Herrn Krämer und seinem Team mit dem neuen Service-Center viel Erfolg und freut sich schon jetzt auf eine gute Zusammenarbeit.

Weitere Neueröffnungen für 2019 geplant

Bereits jetzt plant das Essener Unternehmen die Eröffnung weiterer Standorte im Jahr 2019. Dass dem sicherlich nichts im Wege steht, beweist nicht nur der aktuell ungebrochene Expansionstrend bei Rentas, sondern auch dessen höchst attraktive Angebotspalette: Die Maschinen und Werkzeuge können beispielsweise zum Tagestarif gemietet werden. Es wird dann pro angefangene 24 Stunden bezahlt. Aber auch ein Wochentarif oder eine Kurzzeit-Miete der Geräte sind durchaus möglich. Außerdem kann der Kunde nach vorheriger Absprache bei einer Mietdauer ab sieben Tagen einen Rabatt von 50 % auf den Tagestarif erhalten. Und für potentielle Franchisenehmer ist Rentas mit seinem etablierten Franchisesystem ohnehin die erste Wahl.

Andere aktuelle News

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250