Rewe und Aral nehmen einige Änderungen vor

Aral Franchise
Aral Alles super.

Aral ist eine der wertvollsten und bekanntesten Marken unter Deutschlands Tankstellen.

29.08.2018 14:00

Stammkunden bei Rewe und Aral dürften von einigen Änderungen überrascht sein, sobald sie an der Kasse sind. Beide Unternehmen setzen bei der Kartenzahlung auf Girocard und Pin-Eingabe.

In der Vergangenheit

Seit seiner Gründung war Rewe ein begeisterter Befürworter des Lastschriftverfahrens nach der „Lebensmittelzeitung“. Im Gegensatz zu Rewe wandte sich Aral im Jahr 2009 dem Elektronischen Lastschriftverfahren (ELV) zu. Die „Lebensmittelzeitung“ berichtet, dass der besagte Wechsel von Aral im Bankensystem für viel Unmut gesorgt hat. Offenbar waren die Banken nicht mehr in der Lage, die Gebühren für die Zahlung zu verwenden. Das Lastschriftverfahren war damals für große Unternehmen viel lukrativer, da es deren Kosten reduzierte. Allerdings war es immer etwas riskant. Sobald der Käufer unterschreibt, bekommt er seine Dienstleistung oder Ware, doch der Händler konnte nie sicher sein, ob das Konto gedeckt ist. Beim Lastschriftverfahren erhält der Händler lediglich eine Einzugsermächtigung, hat aber keinen weiteren Einblick in das Konto selbst. Ein weiterer Nachteil dieses Systems ist der Umstand, dass die signierte Quittung digital archiviert und für dreizehn Monate gespeichert werden muss. Dies ist nur ein zusätzlicher Kostenfaktor zu einem ohnehin schon kniffligen Verfahren.

Zeiten ändern sich

Wie bereits erwähnt, war das wichtigste Merkmal des Lastschriftverfahrens, dass es günstiger war, doch das hat sich geändert. In den letzten Jahren sind die Gebühren für das Girocard-Verfahren zweifellos gesunken, und das Lastschriftverfahren sah sich mit einer gewissen Konkurrenz konfrontiert. Auch die Girocard ist viel sicherer, denn die Verkäufer werden sofort über die Deckung des Kontos informiert. Bei all dem ist es nicht verwunderlich, dass zahlreiche Unternehmen bereits auf die Girocard-Zahlungsart umgestellt haben.

Rewe und Aral haben eine wichtige Gemeinsamkeit – sie entwickeln sich ständig weiter und machen clevere Schritte, um an der Spitze zu bleiben. Die Entscheidung der Umstellung auf eine sicherere und billigere Zahlungsoption ist nur ein weiterer Teil des natürlichen Fortschritts in der Geschäftswelt.

Andere aktuelle News

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld.

Übrige Zeichen: 250