SCHMIDT GROUPE feiert ein weiteres erfolgreiches Geschäftsjahr

Schmidt Franchise
Schmidt SCHMIDT einander zum Geschäftserfolg!

SCHMIDT Küchen und Wohnwelten ist DER Ansprechpartner bei Möblierung nach Maß – und das in 27 Ländern weltweit!

Veröffentlicht am

Die SCHMIDT GROUPE markiert einen weiteren Meilenstein mit Rekordwerten bei Umsatz, Mitarbeiterzahl und Handelsumsatz für das Geschäftsjahr 2018.

Unglaubliche Entwicklung

Die berühmte deutsch-französische SCHMIDT GROUPE hatte 2018 in allen Geschäftsfeldern ein äußerst erfolgreiches Jahr. Ein ständiger Anstieg der Zahlen ist für den Möbelhersteller jedoch nichts Neues. Das Unternehmen verzeichnet in den letzten zehn Jahren seines Bestehens jedes Jahr ein stetiges Wachstum. Jährlich sind Zuwächse bei Handelserlösen, Umsatz und Mitarbeiterzahl zu verzeichnen. Im vergangenen Jahr gelang es dem französischen Branchenführer, einen Produktionsumsatz von 563 Millionen Euro zu erzielen, was einer Steigerung von vier Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Deutliche Zuwächse gab es auch beim Fachhandel sowie im Bereich Wohnwelten und Bäder. Auch der erwirtschaftete Umsatz konnte geringfügig um zwei Prozent gesteigert werden, was auch für das Unternehmen einen neuen Rekord darstellt. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die durchschnittlichen Wachstumsraten der SCHMIDT GROUPE 20 bis 25 Prozent betragen. Darüber hinaus wuchs das Unternehmen auch bei der Anzahl der Mitarbeiter weiter, so dass die dritte Generation, die von Anne Leitzgen geführt wird, weiterhin der fünftgrößte Küchenhersteller Europas ist.

Kontinuierlicher Fokus

Die SCHMIDT GROUPE wird von 728 Exklusivhändlern in 30 Ländern vertrieben, die jeweiligen Händler bieten die Marke „SCHMIDT Küchen und Wohnwelten“ weltweit an und vertreten sie, ebenso wie das beliebte Label „cuisinella“ in Belgien und Frankreich. SCHMIDT produziert hauptsächlich im Elsass. Mit drei Werken in Sélestat, einem in Lièpvre und der deutschen Zentrale in der saarländischen Türkismühle sieht die Zukunft von SCHMIDT hervorragend aus. Die SCHMIDT GROUPE produziert auf einer Fläche von rund 223.000 Quadratmetern und rund 700 fertiggestellte Küchen verlassen täglich ihre Werke. Heute sind die Küchen von SCHMIDT ein maßgeschneidertes, hochtechnisiertes Ambiente, in dem die Menschen gerne ihre Zeit verbringen.

SCHMIDT setzt bei Design und Produktion stets auf Innovationen und folgt den neuesten Trends in Qualität und Design, daher ist es kein Wunder, dass man sich an der Spitze des Wettbewerbs behaupten kann.

Andere aktuelle News
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Andere aktuelle Artikel

Gewerbeimmobilien München: Finden Sie einen passenden Franchise-Standort

München ist ein sehr attraktiver Standort für eine Existenzgründung. Es handelt [...]


HILFE & UNTERSTÜTZUNG IM FRANCHISING

Lead Scoring Was ist das genau

Wer im Unternehmen von einem „Lead“ spricht, der hat wahrscheinlich nicht gerade [...]


HILFE & UNTERSTÜTZUNG IM FRANCHISING

Selbstständig machen: Ideen finden

Sie würden sich gerne selbstständig machen, Ihnen fehlt aber die zündende Idee? [...]


EIN FRANCHISE ERÖFFNEN - FRANCHISENEHMER WERDEN

Sushi Meister aufgepasst: 4 Gründe für ein eigenes Franchise-Unternehmen

Heutzutage achten immer mehr Menschen auf ihre Gesundheit und Fitness. Dies spiegelt [...]


EIN FRANCHISE ERÖFFNEN - FRANCHISENEHMER WERDEN

Sanierung: aus alt mach neu – Franchise-Ideen im Überblick

Schaut man sich in Deutschlands Städten und Dörfern um, fällt auf, dass viele unserer [...]


BRANCHEN IM FOKUS

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250