Schüler der Musikschule Fröhlich musizieren bei großem Fest

Musikschule Fröhlich Franchise
Musikschule Fröhlich Musik macht fröhlich und klüger

Die Musikschule Fröhlich ist eine der größten privaten Musikschulen in Deutschland und Österreich.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren
Veröffentlicht am

Für junge Musikstudenten kann es eine wichtige Erfahrung sein, vor anderen Menschen zu musizieren. Die Musikschule Fröhlich bietet seinen Schülern immer wieder diese Möglichkeit. So kamen vor kurzem an der Neustädtler Fundgrube „Anna und Schindler“ mehr als 200 junge Musiker zusammen, zu denen Studenten der Musikschule Fröhlich gehörten, und unterhielten die versammelte Menge mit fröhlichen Polka-Hits oder Rock-Stücken, die animierend wirkten und für gute Stimmung sorgten. Insgesamt waren es 1.200 Gäste, die hier ausgelassen feierten. Die Schneeberger Feier findet bereits zum 5. Mal statt und in diesem Jahr waren es ganz besonders viele junge Musizierende, die für viel Spaß und gute Laune sorgten. Noch lange nach Mitternacht war die Menschenmenge im schönen Ort in der Natur versammelt.

Franchise-Chancen bei der Musikschule Fröhlich

Die Musikschule Fröhlich gibt es an vielen verschiedenen Orten in Deutschland. Selbstständige Musiklehrer unterrichten in einer ausgewählten Region und sind Teil des Franchise-Systems. Viele konnten sich durch die Existenzgründung einen langjährigen Traum erfüllen. Es war ebenso möglich, ihrer Leidenschaft für die Musik und ihrer Begeisterung für das Unterrichten nachzugehen und dabei in ein existierendes System mit einzusteigen, das bei der Unternehmensgründung, die ein hohes Risiko mit sich bringen kann, Rückhalt bietet.

Kostengünstiger Einstieg in die Selbstständigkeit

Das Event in Schneeberg im Erzgebirge, bei dem die 200 Musiker für reichlich Unterhaltung sorgten, war für lokale Franchise-Nehmer ein voller Erfolg. Die Musikschule Fröhlich ermöglicht den Einstieg schon mit einer Gesamtinvestition von 6.000 €, einschließlich eines Eigenkapitals von 4.000 €. Es fällt keine Eintrittsgebühr an und die Franchisegebühr beträgt zwischen 7,5 % und 15 %. Das Unternehmen ist einer der größten Anbieter von privaten Musikschulen in Deutschland und Österreich. Es finden zum Vorteil der Musiklehrer regelmäßige Aus- und Weiterbildungen statt, die durch den Franchisegeber organisiert werden. Auch werden betriebswissenschaftliche Kenntnisse vermittelt und Erfahrungen bei der Leitung eines Standorts geteilt.

Andere aktuelle News
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Andere aktuelle Artikel

Neuunternehmer: Was muss ich wissen?

Eine Selbstständigkeit richtet sich nicht ausschließlich an lebensältere und [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Warren Buffett Biographie: Was Sie von ihm über Erfolg lernen können

Warren Buffett – ein Name, der überall auf der Welt bekannt ist. Er wird als Genie [...]


Vision: Wie werde ich erfolgreicher Unternehmer?

Wer ein eigenes Unternehmen gründen möchte, der benötigt nicht nur eine Geschäftsidee [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

Sprüche für Chef - Oder auch: Was unterscheidet einen Boss von einem Leader?

Der DIHK Gründerreport des letzten Jahres führte uns noch deutlicher vor Augen, [...]


Yerkes Dodson Kurve: Was das ist und wie sie Ihnen weiterhilft

Schneller, härter, mehr und besser. In der heutigen Gesellschaft streben die Menschen [...]


DIVERSE THEMEN - TRENDS

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250