Senioba Pflegevermittlung eröffnet Standort in Bremen

senioba Logo
senioba Service für Senioren, Haushalt und Familie

Das senioba Franchise bietet Betreuungsdienstleistungen und Vermittlung von 24 Stunden Pflegekräften für Zuhause an.

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren
Veröffentlicht am

Die Pflegevermittlung senioba setzt sich für die Vermittlung von 24 Stunden Pflegekräften für Zuhause ein. Mit einem Eigenkapital von 6.000 € und einer Eintrittsgebühr von 4.500 € haben Partner die Möglichkeit, ein Vermittlungsbüro zu eröffnen und gleichzeitig eine erfüllende Aufgabe auszuüben. Um der Pflegevermittlungsagentur senioba als Existenzgründer beizutreten, wird keine Erfahrung in der Branche oder Pflegebetreuung vorausgesetzt. Auch auf der finanziellen Seite gibt es Vorteile für Partner, denn nach 2 Jahren können sie, nach Schätzungen des Unternehmens, einen Umsatz von 90.000 € einnehmen. Aufgrund der positiven Aspekte der senioba Pflegevermittlung schließen sich immer mehr Franchisepartner dem System des Franchiseunternehmens an.

Neuer Standort in Bremen Anfang 2020 eingeweiht

So wurde vor kurzem ein neuer Partnerschaftsvertrag in Bremen unterschrieben. Der neue Standort wird von Geschäftsleiter Dirk Simon betrieben. Er ist für Kunden in Bremen und in Bremerhaven zuständig. Im Februar dieses Jahrs wurden die letzten Vorbereitungen getroffen und der neue Standort eingeweiht. Für senioba ist es wichtig, in so vielen Städten und Regionen in Deutschland wie möglich aktiv vertreten zu sein, um Senioren die Pflege im eigenen Zuhause zu ermöglichen. Auf diese Art und Weise können sie in der Nähe der Kunden Kontakte aufbauen und für mehr zufriedene Nutzer sorgen.

Eine Betreuung für Senioren und Demenzerkrankte

Das Angebot der Marke ist dabei vielseitig. Nicht nur wird die Reinigung der Wohnung, die Hilfe bei alltäglichen Dingen und Bewegungsabläufen, inklusive dem Aufstehen und Hinsetzen, und die Zubereitung des Essens oder das Einkaufen von den zuverlässigen Partnern von senioba ausgeführt, sondern es wird auch eine Seniorenbetreuung für Menschen, die an Demenz erkrankt sind, angeboten. So erhalten Betroffene nicht nur die richtige Pflege, es werden auch Angehörige und Bekannte, die selbst oft als Pfleger aktiv werden, unterstützt und entlastet. Das Angebot der Pflegevermittlung gibt es inzwischen bereits an 10 Standorten in Deutschland. Dazu gehören die Städte Essen, Pforzheim, Kiel und Dortmund.

Andere aktuelle News
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Bewerten Sie diesen Artikel als Erste/r
Andere aktuelle Artikel

Franchise-System vs. Lizenz-System – die Unterschiede

InhaltsverzeichnisFranchisearten Lizenz-Systeme Franchise-SysyemeDas [...]


EIN FRANCHISESYSTEM AUSWÄHLEN

Franchise-Unternehmen: Warum sind sie so erfolgreich?

InhaltsverzeichnisKontinuierliches Wachstum von Franchise-Unternehmen: Zahlen [...]


EIN FRANCHISE ERÖFFNEN - FRANCHISENEHMER WERDEN

Franchisegeber: Die Definition

InhaltsverzeichnisDefinition Franchisegeber Franchisegeber werden [...]


EIN FRANCHISE ERÖFFNEN - FRANCHISENEHMER WERDEN

Finanzierung des eigenen Unternehmens: Vorteile im Franchising

InhaltsverzeichnisUnternehmensfinanzierung Günstige Finanzierung im [...]


EIN FRANCHISE ERÖFFNEN - FRANCHISENEHMER WERDEN

Führungskraft: Was zeichnet einen guten Chef aus

InhaltsverzeichnisAufgaben einer Führungskraft Führungspersönlichkeit [...]


EIN UNTERNEHMEN GRÜNDEN

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250