Signarama - Unaufhaltsamer Rekordbrecher

SIGNARAMA Franchise
SIGNARAMA Die Nummer Eins in Werbetechnik

Wir von SIGNARAMA stehen für das weltweit größte Franchisekonzept für Werbetechnik!

Weitere Infos anfragen
Mehr erfahren

Das Franchiseunternehmen Signarama, bekannt als weltweiter Marktführer im Beschilderungs- und Kommunikationssektor, kann 2017 wieder ein äußerst beeindruckendes Wachstum der französischen Niederlassungen verbuchen. Alle acht Signarama Standorte erwirtschafteten einen Gesamtumsatz von zehn Millionen Euro. Dies entsprach einem Zuwachs von stolzen 24 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Nun gibt das Unternehmen eine breite Expansionsoffensive für das Jahr 2018 bekannt.

Geschäftstüchtiges Jahr 2017

Im letzten Jahr hatten die acht französischen Standorte alle Hände voll zu tun. Den Ausschlag gaben vor allem die vollen Auftragsbücher sowie eine landesweite Nachfrage, bei der die Niederlassungen in Bordeaux, Grenoble, Arcachon, Toulouse, Saint-Leu-la-Forêt, La Rochelle, Angers und Lyon kaum hinterherkamen. Die Aufträge hat das Unternehmen nach eigenen Angaben nur durch die Fähigkeit, Werte des Engagements und der Teamarbeit unter den Mitarbeitern zu vermitteln, meistern können. Das Resultat war schließlich eine effektive und dynamische Kollaboration der Standorte, die den Aufwärtstrend in ganz Frankreich bestätigte.

Große Pläne auch für 2018

Um in diesem Jahr die große Nachfrage nach Beschilderung und Bedruckung von Werbetafeln bedienen zu können, veröffentlichte die Franchisegruppe nun die Expansionspläne für 2018. Demnach plant Signarama die Anzahl der Niederlassungen in ganz Frankreich drastisch zu erhöhen. Kommendes Jahr soll das landesweite Signarama-Netz also um ganze zehn Standorte erweitert werden. Geplant sind diese in den noch unerschlossenen Städten und Regionen Lille, Amiens, Brest, Tours, Mulhouse, Biarritz, Perpignan, Marseille, Nizza, Avignon sowie auf der französischen Karibikinsel Martinique. Zudem sollen fortan einige der Niederlassungen mit den nötigen Vorrichtungen für 3D-Drucke ausgestattet werden, um auch zukünftig mit innovativen Ideen bei der Kundschaft punkten zu können.

Ein Franchisevorbild auf dem Vormarsch

Gegründet wurde Signarama im Jahr 1986 in New York. Innerhalb eines Jahres eröffnete Roy Titus, Gründer des Unternehmens, eine weitere Niederlassung in Florida. Heutzutage ist das Unternehmen an über 950 Standorten in 65 Ländern vertreten. In den USA wird die Unternehmensgruppe regelmäßig für ihr Franchisesystem ausgezeichnet.

Andere aktuelle News

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird öffentlich sichtbar sein, bitte hinterlassen Sie daher nicht Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Sie an diesem Franchise interessiert sind, können Sie ganz leicht eine Kontaktanfrage an das Unternehmen stellen, indem Sie den Button „WEITERE INFOS ANFRAGEN“ oben auf der Seite nutzen.

Übrige Zeichen: 250